Advertisement

Erhöhte Nierenretentionswerte — Niereninsuffizienz?

  • Stephan Roth
  • Axel Semjonow
  • Peter Rathert

Zusammenfassung

Gradmesser der Nierenfunktion sind die harnpflichtigen Substanzen Kreatinin, Harnstoff und Harnsäure. Der klassische Parameter zur Beurteilung der Nierenfunktion ist die Serumkonzentration von Kreatinin. Ein erhöhtes Serum-Kreatinin führt häufig zunächst zur Vorstellung beim Urologen, obwohl auch eine Vielzahl „internistischer“ Erkrankungen ursächlich sein kann. Zudem ist der Kreatininwert von entscheidender Bedeutung bei der Indikationsstellung zur operativen Therapie oder einer zytostatischen Therapie.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Thomae U (1989) Niereninsuffizienz. Hoechst-Aktiengesellschaft, S 25Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • Stephan Roth
    • 1
  • Axel Semjonow
    • 2
  • Peter Rathert
    • 2
  1. 1.Klinik und Poliklinik für UrologieWestfälische Wilhelms-UniversitätMünsterDeutschland
  2. 2.Klinik für Urologie und KinderurologieAkademisches Lehrkrankenhaus DürenDürenDeutschland

Personalised recommendations