Advertisement

Inertgasaufnahme und -abgabe des menschlichen Körpers

  • Albert A. Bühlmann

Zusammenfassung

Kraft, Gewicht und Druck werden von der Schwerkraft der Erdoberfläche abgeleitet. Die Normalfallbeschleunigung (gn), in Meereshöhe und auf 45° geographischer Breite, beträgt: \( {g_{{n\,}}} = 9,80665\,m\,{s^{{ - 2}}} \) Das Newton (N) ist definiert als die Kraft, die der Masse von 1 kg die Beschleunigung 1 m s-2 erteilt. Das Pascal (Pa), die Einheit des Drucks, entspricht der auf eine Fläche von 1 m2 wirkenden Kraft von 1N: \( 1\,Pa = 1\,N\,{m^{{ - 2}}} = 1\,{m^{{ - 1}}}\,kg\,{s^{{ - 2}}} = {10^{{ - 5}}}\,bar \) Das Millibar (mbar) ist seit 1955 die international angenommene Druckeinheit in der Meteorologie. Diese Druckeinheit entspricht den in Europa gebräuchlichen SI-Einheiten: \( 1\,bar = 100\,kPa = 1000\,mbar,\,1\,mbar = 100\,Pa = 1\,hPa \) In den USA sind noch die Einheiten ATA und Pound per square inch (psi) sowie für die Länge Feet gebräuchlich. In der Tauchmedizin wird in den USA worwiegend mit ATA und Meter, in der Flug- und Raumfahrtmedizin aber mit psi und Feet gerechnet. Die am häfigsten benutzten Dekompressionstabellen benutzen für die Tiefe aber nicht Meter sondern feet-sea-water (fsw). Dieses Nebeneinander erschwert die Verständigung. Die Tabelle 13 orientiert über die Umrechnungsfaktoren für den Druck.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • Albert A. Bühlmann
    • 1
  1. 1.Honorarprofessor der Medizinischen FakultätUniversität ZürichErlenbachSchweiz

Personalised recommendations