Advertisement

Hygiene-und Gesundheitsschädlinge

  • Birgit Mehlhorn
  • Heinz Mehlhorn
Chapter
  • 27 Downloads

Zusammenfassung

In dieser Gruppe von Schädlingen werden alle Tiere zusammengefaßt, die den Menschen unmittelbar durch Stichwirkung beim Blutsaugen, durch Gifte und/oder Übertragung von verschiedenartigsten Erregern (Viren, Bakterien, Pilze, tierische Parasiten) direkt schaden und/oder Schmerzen zufügen. Da es naturgemäß Überschneidungen mit den Definitionen der anderen Gruppen (Vorrats-, Materialschädlinge, Lästlinge) gibt bzw. die Einstufung von bestimmten Arten, die im Regelfall einzeln ins Haus eindringen, schwierig ist, werden in diesem Kapitel die Vertreter folgender Tiergruppen dargestellt:

1.

Spinnen

s.S.

23

2.

Zecken

s.S.

26

3.

Milben

s.S.

39

4.

Insekten, mit den Gruppen:

  
 

Fliegen

s.S.

57

 

Mücken

s.S.

67

 

Läusen

s.S.

75

 

Flöhen

s.S.

83

 

Wanzen

s.S.

88

 

Schaben

s.S.

94

 

Ameisen

s.S.

99

 

Bienen, Wespen, Hornissen

s.S.

102

5.

Nager

s.S.

102

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • Birgit Mehlhorn
  • Heinz Mehlhorn
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Spez. Zoologie und ParasitologieRuhr-Universität BochumBochumDeutschland

Personalised recommendations