Advertisement

Herrschaft über die Natur und Bewahrung der Schöpfung

  • Martin Honecker
Chapter
  • 24 Downloads

Zusammenfassung

Das Thema „Herrschaft über die Natur und Bewahrung der Schöpfung“ hat derzeit in Kirche und Öffentlichkeit Konjunktur. Im konziliaren Prozeß „Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung“ ist der Umgang mit Natur und Umwelt neben der Erhaltung des Weltfriedens und dem Ringen um weltweite soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit eines der 3 großen Themen. Die Bedrohungen des Friedens, der Gerechtigkeit und der natürlichen Umwelt fordern Christen und Kirchen ökumenisch heraus. Das haben die Europäische Ökumenische Versammlung in Basel vom 15.–21. Mai 1989 und das Forum der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in der Bundesrepublik in Stuttgart vom 20.–22. Oktober 1988 in ihren Erklärungen ausführlich formuliert (vgl. Evangelische Kirche in Deutschland 1989). Neben Stuttgart und Basel wäre auch die Ökumenische Versammlung in Dresden in der DDR zu nennen. Das Thema des Umgangs des Menschen mit der Natur und die Erhaltung der Schöpfung steht also auf der Tagesordnung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Aitner G (1989) (Hrsg) Ökologische Theologie. Perspektiven zur Orientierung. StuttgartGoogle Scholar
  2. Altner G, Liedke G, Meyer-Abich KM, Müller AMK, Simonis UE (1984) Manifest zur Versöhnung mit der Natur. Die Pflicht der Kirchen in der Umweltkrise. Neukirchen-VluynGoogle Scholar
  3. Amery C (1972) Das Ende der Vorsehung. Die gnadenlosen Folgen des Christentums. Reinbek bei HamburgGoogle Scholar
  4. Auer A (1984) Umweltethik. Ein theologischer Beitrag zur ökologischen Diskussion. DüsseldorfGoogle Scholar
  5. Auer A (1988) Anthropozentrik oder Physiozentrik? Vom Wert eines Interpretaments. In: Bayertz K (Hrsg) Ökologische Ethik. München 1988, S 31–54Google Scholar
  6. Daecke S (1989) Anthropozentrik oder Eigenwert der Natur. In: Altner G (Hrsg) Ökologische Theologie. Stuttgart, S 277–298Google Scholar
  7. Evangelische Kirche in Deutschland (1989) (Hrsg) Frieden in Gerechtigkeit für die ganze Schöpfung. EKD-Texte 27. HannoverGoogle Scholar
  8. Hamann JG (1950) Werke. In: Nadler J (Hrsg) Schriften über Philosophie, Philologie, Kritik, Bd. II WienGoogle Scholar
  9. Kirchenamt der EKD (Hrsg) (1988) Zu den gegenwärtigen Bedingungen und Aufgaben von Schöpfungsverantwortung. Bericht des wissenschaftlichen Beirates des Ratsbeauftragten für Umweltfragen an den Rat der EKD. Hannover (als Manuskript herausgegeben)Google Scholar
  10. Knuth HC, Lohff W (1985) (Hrsg) Schöpfungsglaube und weltverantwortung. Eine Studie des Theologischen Ausschusses der VELKD, HannoverGoogle Scholar
  11. Krolzik U (1974) Umweltkrise - Folge des Christentums? StuttgartGoogle Scholar
  12. Krolzik U (1988) Säkularisierung der Natur. Providentia-Dei-Lehre und Naturverständnis der Frühaufklärung. Neukirchen-VluynGoogle Scholar
  13. Krolzik U (1989) Die Wirkungsgeschichte von Genesis 1, 28. In: Altner G (Hrsg) Ökologische Theologie. Perspektiven zur Orientierung. Stuttgart, S 149–163Google Scholar
  14. Liedke G (1972) Von der Ausbeutung zur Kooperation. In: von Weizsäcker E (Hrsg) Studien zur Friedensforschung 8 (Humanökologie und Umweltschutz). Stuttgart, S 36–65Google Scholar
  15. Liedke G (1979) im Bauch des Fisches. Stuttgart BerlinGoogle Scholar
  16. Meyer-Abich KM (1984) Wege zum Frieden mit der Natur. Praktische Naturphilosophie für die Umweltpolitik. MünchenGoogle Scholar
  17. Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland und Katholische Bischofskonferenz (1985) Verantwortung wahrnehmen für die Schöpfung, Gemeinsame Erklärung. GüterslohGoogle Scholar
  18. Rendtorff T (1989) Theologische Anmerkungen Zu Der Redeweise Von Der äBewahrung Der SchöPfung“, In: Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (Hrsg) Naturwissenschaft und Technik in einer Akzeptanzkrise? Problemanzeige Fragen-Hinweise. Garching, S 26–36Google Scholar
  19. Singer P (1984) Prakrische Ethik. StuttgartGoogle Scholar
  20. Teutsch GM (1987) Lexikon der Tierschutzethik. GortingenGoogle Scholar
  21. White Jr L (1973) Die historischen Ursachen unserer okologischen Krise. In: Lohmann M (Hrsg) GeHihrdete Zukunft. München, S 20–28Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • Martin Honecker
    • 1
  1. 1.BonnDeutschland

Personalised recommendations