Advertisement

Hochschullehrer

  • Hans-Dieter Lippert
  • Bernd-Rüdiger Kern

Zusammenfassung

Der medizinische Hochschullehrer ist ein akademischer Forscher und Lehrer, dem die selbständige Vertretung eines medizinisches Faches in → Forschung, → Lehre und Kankenversorgung übertragen ist, wobei die Qualifikation zur Ausübung des Amtes durch Habilitation oder gleichwertige Leistungen erbracht wird und die Anerkennung als Gebietsarzt Voraussetzung für die Ernennung zum Professor ist.

Literatur

  1. Grundlegend zum Hochschullehrerrecht: BVerfG NJW 1973, S. 1176 ff.Google Scholar
  2. Kern (1985) Zum Weiterführen der Amtsbezeichnung „Professor” nach der Entlassung aus dem Beamtenverhältnis, MedR S. 242 ff.Google Scholar
  3. Scheven (1982) In: Handbuch des Wissenschaftsrechts, S. 423 ff.Google Scholar
  4. Schneider (1982) In: Handbuch des Wissenschaftsrechts, S. 995 ff.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • Hans-Dieter Lippert
    • 1
  • Bernd-Rüdiger Kern
    • 2
  1. 1.BlausteinDeutschland
  2. 2.TübingenDeutschland

Personalised recommendations