Energieversorgung des gesunden Herzens

  • J. Keul
  • C. Holubarsch

Zusammenfassung

Das Herz als Pumpe benötigt für die Aufrechterhaltung der Blutzirkulation des Gesamtorganismus Energie, um die Druck-Volumen-Arbeit und somit die damit verbundene Förderleistung zu ermöglichen. Somit ist es unabdingbare Voraussetzung, daß im Herzmuskel kontinuierlich chemische Energie in mechanische Arbeitsleistung umgesetzt wird. Unter physiologischen Bedingungen wird stetig Energie aus den Vorräten der gespeicherten energiereichen Phosphate entnommen und verbraucht, die ihrerseits sofort fast ausschließlich über die oxidative Phosphorylierung resynthetisiert werden. Somit stellt der Herzmuskel ein thermodynamisch offenes System dar, das einerseits von einem stetigen Einwärtsstrom von zu oxidierenden Substraten und andererseits von einer Abgabe mechanischer Energie und Wärme begleitet ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Ahlborg, G., Wahren, J.: Brain substrate utilisation during prolonged exercise. Scand. J. clin. Lab. Invest. 29, 397 (1972).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. Alpert, N.R., Mulieri L.A.: The partitioning of altered me-chanics in hypertrophied heart muscle between the sarcoplasmic reticulum and the contractile apparatus by means of myothermal measurements. Basic Res. Cardiol. 72, 153–159 (1977).Google Scholar
  3. Alpert, N. R., Mulieri L. A.: Increased myothermal economy of isometric force generation in compensated cardiac hypertrophy induced by pulmonary artery constriction in rabbit. A characterization of heat liberation in normal and hypertrophied right ventricular papillary muscles. Circ. Res. 50, 491–500 (1982).PubMedGoogle Scholar
  4. Bernsmeier, A.: Neue Ergebnisse über den Coronarkreislauf des Menschen. Verh. dtsch. Ges. inn. Med. 69, 536 (1963).Google Scholar
  5. Bing, R. J.: Cardiac metabolism. Physiol. Rev. 45, 171 (1965).PubMedGoogle Scholar
  6. Bretschneider, H.J.: Sauerstoffbedarf und -Versorgung des Herzmuskels. Verh. dtsch. Ges. Kreisl.-Forsch. 27, 32 (1961).Google Scholar
  7. Bretschneider, H.J.: Aktuelle Probleme der Coronardurchblutung und des Myokardstoffwechsels. Regensburg. Jb. ärztl. Fortbild. 15, 1 (1967).Google Scholar
  8. Doll, E., Keul, J.: Der koronarvenöse Sauerstoffdruck und die arteriokoronarvenöse Sauerstoffgehaltsdifferenz beim insuffizienten Herzen. In: Herzinsuffizienz, Pathophysiologic und Klinik ( H. Reindell, J. Keul, E. Doll, Hrsg.). Stuttgart: Thieme 1968.Google Scholar
  9. Doll, E., Keul, J., Steim, H., Maiwald, C, Reindell, H.: Über den Stoffwechsel des Herzens beim Hochleistungssportler. Mitteilung II: Sauerstoff- und Kohlensäuredruck, pH, Standardbikarbonat und base excess im coronarvenösen Blut in Ruhe, während und nach körperlicher Arbeit. Z. Kreisl.-Forsch. 55, 248 (1966).Google Scholar
  10. Fahlen, M.: Muscle enzyme activities at exercise and hyperin- sulinemia. Gotab. Kungalv. ( Göteborg ) 1974.Google Scholar
  11. Fleckenstein, A.: Die Bedeutung der energiereichen Phosphate für Kontraktilität und Tonus des Myokards. Verh. dtsch. Ges. inn. Med. 70, 82 (1964).Google Scholar
  12. Fleckenstein, A.: Stoffwechselprobleme bei Myocardinsuffi- zienz. Verh. dtsch. Ges. Path. 15, 7 (1967).Google Scholar
  13. Fleckenstein, A., Döring, H.J., Kammermeier, H.: Beziehung zwischen den Spiegeln an energiereichem Phosphat und verschiedenen Insuffizienzformen. In: Herzinsuffizienz, Pathophysiologic und Klinik ( H. Reindell, J. Keul, E. Doll, Hrsg.). Stuttgart: Thieme 1968.Google Scholar
  14. Gercken, G.: Metabolitkonzentrationen im akut insuffizienten Säugetierherzen. In: Herzinsuffizienz, Pathophysiologic und Klinik ( H. Reindell, J. Keul, E. Doll, Hrsg.). Stuttgart: Thieme 1968.Google Scholar
  15. Gerlach, E., Deuticke, B., Dreisbach, R.H.: Der Nucleotid-Abbau im Herzmuskel bei Sauerstoffmangel und seine mögliche Bedeutung für die Coronardurchblutung. Naturwissenschaften 50, 228 (1963).CrossRefGoogle Scholar
  16. Gibbs, C.L.: Cardiac energetics. Physiol. Rev. 58, 174–254 (1978).PubMedGoogle Scholar
  17. Gollwitzer-Meier, K., Kroetz, CH.: Bemerkungen zur sympathicotropen Kreislauftherapie. Klin. Wschr. 18, 869 (1939).CrossRefGoogle Scholar
  18. Gottstein, H., Bernsmeier, H., Sedlmeyer, J.: Hirnstoffwechsel. Klin. Wschr. 41, 943 (1964).CrossRefGoogle Scholar
  19. Hasselbach, W.: Kontraktile Strukturen des Herzmuskels und Kontraktionszyklus. Verh. dtsch. Ges. Kreisl.-Forsch. 27, 114 (1961).Google Scholar
  20. Heiss, H.W., Barmeyer, J., Wink, K., Huber, G.H., Hagemann, G., Beiter, G., Keul, J., Reindell, H.: Durchblutung und Substratumsatz des gesunden menschlichen Herzens in Abhängigkeit vom Trainingszustand. Verh. dtsch. Ges. Kreisl.-Forsch. 41, 247 (1975).Google Scholar
  21. Heiss, H.W., Barmeyer, J., Wink, K., Hell, G., Cerny, F.J., Kjeul, J., Reindell, H.: Studies on the regulation of myocardial blood flow in man. Basic Res. Cardiol. 71, 658 (1976).Google Scholar
  22. Hemmingsen, E. A.: Enhancement of oxygen transport by myoglobin. Comp. Biochem. Physiol. 16, 239 (1963).Google Scholar
  23. Herman, M.V., Elliott, W.C., Gorlin, R.: An electrocardiographic, anatomic, and metabolic study of zonal myocardial ischemia in coronary heart disease. Circulation 35, 834 (1967).PubMedGoogle Scholar
  24. Hirche, H.: Regulation der Substrataufnahme des Herzens. In: Herzinsuffizienz, Pathophysiologic und Klinik ( H. Reindell, J. Keul, E. Doll, Hrsg.). Stuttgart: Thieme 1968.Google Scholar
  25. Hochrein, H.: Änderungen der Enzymaktivitäten im Myokard im Zusammenhang mit Störungen des Substrat- und Elektrolytstoffwechsels bei Belastung und Insuffizienz des Herzens. In: Herzinsuffizienz, Pathophysiologic und Klinik ( H. Reindell, J. Keul, E. Doll, Hrsg.). Stuttgart: Thieme 1968.Google Scholar
  26. Holubarsch, C., Alpert, N.R., Goulette, R, Mulieri, L.A.: Heat production during hypoxic contracture of rat myocardium. Circulat. Res. 51, 777–786 (1982).PubMedGoogle Scholar
  27. Holubarsch, C., Goulette, RR, Litten, R.Z., Martin, B.J., Mulieri, L.A., Alpert, N.R.: The economy of isometric force development, myosin isoenzyme pattern, and myofibrillar ATPase activity in normal and hypothyroid rat myocardium. Circulat. Res. 56, 78–86 (1985).PubMedGoogle Scholar
  28. Holubarsch, C., Litten, R.Z., Mulieri, L.A., Alpert, N.R.: Energetic changes of myocardium as an adaptation to chronic hemodynamic overload and thyroid gland activity. Basic Res. Cardiol. 80, 582–593 (1985).Google Scholar
  29. Holubarsch, C., Hasenfuss, G., Körner, M., Herrath V., M., Bonzel, T., Tarnowska, R., Just, H.: Myocardial performance and efficiency as assessed by energetic parameters derived from pressure-volume relations and wall thickness in human ventricles. Z. Kardiol. 75, Suppl. 2, 100–104 (1986).PubMedGoogle Scholar
  30. Holubarsch, C., Hasenfuss, G., Chen, C., Herrath v., M, Krehl, F., Bonzel, T., Just, H.: Acute effects of nitrates on left ventricular performance and energetics. Z. Kardiol. 75, Suppl. 3, 35–37 (1986).Google Scholar
  31. Holubarsch, C., Hasenfuss, G., Krehl, F., Bonzel, T., Just, H.: Über die Wirkung des Calciumantagonisten Nisoldipin auf Hämodynamik und myokardiale Energetik bei Patienten mit KHK. Eine Placebokontrollierte Doppelblindstudie. Z. Kardiol 76, Suppl. 1, 77 (1987).Google Scholar
  32. Holubarsch, C., Hasenfuss, G., Heiss, W., Bonzel, T.: The relation between myocardial oxygen consumption and systolic stress development in patients with normal hearts and with idiopathic dilative cardiomyopathy. Circulation (1987, in press).Google Scholar
  33. Isselhard, W., Merguet, H.: Metabolite des Glykolyse-Cyclus und des Adenylsäure-Phosphatkreatin-Systems im schlagenden und durchblutenden Warmblüterherzen unter verschiedenen Versuchsbedingungen. Pflügers Arch. ges. Physiol. 276, 211 (1962).Google Scholar
  34. Ito, Y.: Unterschiede im Substratumsatz des suffizienten und insuffizienten menschlichen Herzens. In: Herzinsuffizienz, Pathophysiologic und Klinik ( H. Reindell, J. Keul, E. Doll, Hrsg.). Stuttgart: Thieme 1968.Google Scholar
  35. Jacob, R., Holubarsch, C.: Regulation der Herztätigkeit. In: Handbuch der Inneren Erkrankungen, Band 1 (G. Brüschke, Hrsg.), S. 188–231. Stuttgart: Gustav Fischer 1985.Google Scholar
  36. Kessler, M., Lübbers, D.W.: Bestimmung des kritischen Sauerstoffdruckes an isolierten Mitochondrien. Pflügers Arch. ges. Physiol. 281, 50 (1964).Google Scholar
  37. Keul, J.: Myocardial metabolism in athlets. In: Muscle metabolism during exercise (B. Saltin, H. Wahren, Hrsg.), S. 448. New York-London: Plenum 1971.Google Scholar
  38. Keul, J., Doll, E., Steim, H., Singer, U., Reindell, H.: Über den Stoffwechsel des menschlichen Herzens. Das Verhalten der arteriocoronarvenösen Differenzen der Aminosäuren und des Ammoniak beim gesunden menschlichen Herzen in Ruhe, während und nach körperlicher Arbeit. Dtsch. Arch, klin. Med. 209, 717 (1964 a).Google Scholar
  39. Keul, J., Krauss, H., Overbeck, W., Doll, E., Fleer, U.: Über den Stoffwechsel des keine Druck- und Volumenarbeit leistenden menschlichen Herzens. Klin. Wschr. 42, 890 (1964b).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  40. Keul, J., Doll, E., Steim, H., Homburger, H., Kern, H., Singer, U., Reindell, H.: Über den Stoffwechsel des menschlichen Herzens. I. Die Substratversorgung des menschlichen Herzens in Ruhe, während und nach körperlicher Arbeit. Pflügers Arch. ges. Physiol. 282, 1 (1965).Google Scholar
  41. Keul, J., Doll, E., Steim, H., Fleer, U., Reindell, H.: Über den Stoffwechsel des Herzens bei Hochleistungssportlern. III. Mitteilung. Z. Kreisl.-Forsch. 55, 477 (1966).Google Scholar
  42. Keul, J., Doll, E., Steim, H.: Der Substratumsatz des insuffizienten Herzens während Belastung. In: Herzinsuffizienz, Pathophysiologic und Klinik ( H. Reindell, J. Keul, E. Doll, Hrsg.). Stuttgart: Thieme 1968.Google Scholar
  43. Keul, J., Doll, E., Keppler, D.: Energy metabolism of human muscle. Basel-New York: Karger 1972.Google Scholar
  44. Keul, J., Dickhuth, H.H., Lehmann, M., Staiger, J.: The athlete’s heart - haemodynamics and structure. Int. J. Sports Med. 3, 33 (1982).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  45. Kübler, W., Grebe, D., Orellano, L. E., Spieckermann, P. G., Bretschneider, H.J.: Zur Bewertung des Gewebsgehaltes der energiereichen Phosphate für die Pathogenese der akuten Herzinsuffizienz. In: Herzinsuffizienz, Pathophysiologic und Klinik ( H. Reindell, J. Keul, E. Doll, Hrsg.) Stuttgart: Thieme 1968.Google Scholar
  46. Lehmann, M., Kjeul, J., Huber, G., Daprada, M.: Plasma catecholamines in trained and untrained volunteers during graded exercise. Int. J. Sports Med. 2, 143 (1981).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  47. Lehmann, M., Schmid, P., Keul, J.: Age- and exercise related sympathetic activity in untrained volunteers, trained athletes and patients with impaired left ventricular contractility. Europ. Heart J., Suppl. E, 1 (1984).Google Scholar
  48. Lehmann, M., Schmid, P., Keul, J.: Plasma catecholamine and blood lactate cummulation during incremental exhaustive exercise. Int. J. Sports Med. 6, 78 (1985).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  49. Lochner, W.: Substratumsatz, Sauerstoffverbrauch und anaerober Energiegewinn des Herzens. Z. Kreisl.-Forsch. 54, 103 (1965).Google Scholar
  50. Lochner, W., Hirche, H.J.: Kohlenhydratstoffwechsel bei Herzerkrankungen. In: Glucose und verwandte Verbindungen in Medizin und Biologie (H. Bartelheimer, W. Heyde, W. Thorn, Hrsg.), S. 812. Stuttgart: Enke 1966.Google Scholar
  51. Lübbers, D.W.: Die Bedeutung des Sauerstoffdruckes für die O2-Versorgung des normalen und insuffizienten Herzens. In: Herzinsuffizienz, Pathophysiologic und Klinik ( H. Reindell, J. Keul, E. Doll, Hrsg.). Stuttgart: Thieme 1968.Google Scholar
  52. Lübbers, D.W., Luft, U.C., Thews, G., Witzler, E.: Oxygen transport in blood and tissue. Stuttgart: Thieme 1968.Google Scholar
  53. Mirsky, I.: Elastic properties of myocardium: A quantitativ approach with physiological und clinical applications. In: Handbook of Physiology, sec. 2: The cardiovascular system (R.M. Berne, Hrsg.), S. 397–531. Washington/DC: Am. Physiol. Society 1979.Google Scholar
  54. Mulieri, L.A., Luhr, G., Trefry, J., Alpert, N.R.: Metafilm thermopiles for use with rabbit right ventricular papillary muscles. Am J. Physiol. 233, C136–C156 (1977).Google Scholar
  55. Mole, P.A., van Handel, P.J., Sandel, W.R.: Extra O2 consumption attributable to NADH2 during maximum lactate oxidation in the heart. Biochem. biophys. Res. Commun. 83, 1149 (1978).Google Scholar
  56. Opie, L.M.: Metabolism of the heart in health and disease. Amer. Heart J. 76, 685 (1968), 77, 100 (1969), 77, 383 (1969).Google Scholar
  57. Opitz, E., Schneider, M.: Über die Sauerstoffversorgung des Gehirns. Ergebn. Physiol. 46, 126 (1950).Google Scholar
  58. Stainsby, W.N.: Some critical oxygen tension and the physiological significance. Basel-New York: Karger 1966.Google Scholar
  59. Wollenberger, A.: Die Mitochondrien im hypertrophen und insuffizienten Herzen. In: Herzinsuffizienz, Hämodynamik und Stoffwechsel ( E. Wollheim, K. W. Schneider, Hrsg.). Stuttgart: Thieme 1964.Google Scholar
  60. Wollenberger, A.: Oxydative Phosphorylierung im insuffizienten Herzen. In: Herzinsuffizienz ( H. Reindell, J. Keul, E. Doll, Hrsg.). Stuttgart: Thieme 1968.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • J. Keul
  • C. Holubarsch

There are no affiliations available

Personalised recommendations