Advertisement

Röntgendiagnostik des Herzens

  • K. Musshoff
  • H. Reindell
  • G. Schade

Zusammenfassung

Die röntgenologische Diagnostik von Herzerkrankungen ist durch die Formanalyse und Größenbestimmung des Herzens, die exakte Beobachtung der Herzrand- und Gefäßpulsation und die Beurteilung der Struktur- und Gefäßzeichnung der Lunge mit großer Aussagekraft durchführbar (Dietlen 1907, 1926; Zdansky 1949, 1962). Weitere Untersuchungsmethoden (Angiokardiographie, Coronarographie, digitale Subtraktionsangiokardiographie) liefern darüber hinaus Informationen, die mit den einfachen röntgenologischen Untersuchungsverfahren nicht erhoben werden können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Assmann, H.: Die klinische Röntgendiagnostik der inneren Erkrankungen, 6. Aufl. Berlin Göttingen Heidelberg: Springer 1949/50.Google Scholar
  2. Baschhäus, J., Rücker, H. C., Scharf-Bornhofen, E., Weissschädel, H., Blümchen, G.: Digitale Subtraktionslaevokardiographie in Ruhe und bei Ergometerbelastung — Vergleich zu Druckwerten in der A pulmonalis. Z. Kardiol. 72, 202 (1983).Google Scholar
  3. Berninger, W.H., Redington, R.W., Leue, W., Axel, L., Normann, D., Brundage, B., Carlsson, E., Herfkens, R., Lipton, M.J.: Technical aspects and clinical applications of CT/X, a dynamic CT scanner. J. comp, assist. Tomography 5, 206 (1981).CrossRefGoogle Scholar
  4. Boyd, D.P., Lipton, M.J.: Cardiac computed tomography. Proc. IEEE 71, 298 (1983).CrossRefGoogle Scholar
  5. von Braunbehrens, H.: Die Röntgenkymographie und ihre derzeitige praktische Bedeutung für die Diagnostik. Z. ärztl. Forsch. 22, 46 (1934a).Google Scholar
  6. von Braunbehrens, H.: Die Herzmuskelschwiele und das Herzwandaneurysma. Fortschr. Röntgenstr. 25, 15 (1934b).Google Scholar
  7. Brednow, W., Schaare, U.: Kymographische Untersuchungen des normalen Herzens. Klin. Med. 125, 480 (1953).Google Scholar
  8. Büchner, H.: Röntgenologische Herzvolumenbestimmung und Herzmodellierung. Bisherige Methoden und ein neuer Beitrag zur routinemäßigen klinischen Durchführung. Arch. Kreisl.-Forsch. 32, 292 (1960 a).Google Scholar
  9. Büchner, H.: Zur röntgenologischen Herzvolumenbestimmung. Arch. Kreisl.-Forsch. 33, 388 (1960b).CrossRefGoogle Scholar
  10. Büchner, H.: Radiometrie. Theorie und Praxis röntgenologischer Meßmethoden. Berlin Göttingen Heidelberg: Springer 1963.Google Scholar
  11. Christ, F., Franken, T., Nitsch, J., Becher, H.: Intravenöse DSA des Herzens: Funktionsuntersuchung des Ventrikels bei KHK in Ruhe und nach Belastung. Z. Kardiol. 75, 256 (1986).PubMedGoogle Scholar
  12. Dietlen, H.: Über Größe und Lage des normalen Herzens und ihre Abhängigkeit von physikalischen Bedingungen. Dtsch. Arch. klin. Med. 88, 55 (1907).Google Scholar
  13. Dietlen, H.: Herzgröße, Herzmeßmethoden; Anpassung, Hypertrophie, Dilatation, Tonus des Herzens. In: Handbuch der normalen und pathologischen Pyhsiologie, Bd.VII/1. S. 306. Berlin: Springer 1926.Google Scholar
  14. Eichstädt, H., Felix, R, Kempter, H., Kewitz, A., Banzer, D., Schmutzler, H.: Nichtinvasive Untersuchung der linksventrikulären Funktion mit der digitalen Videosubtraktions- angiographie. Verh. dtsch. Ges. Inn. Med. 89, 430 (1983).Google Scholar
  15. Eichstädt, H., Langer, M., Felix, R: Die digitale Subtraktions-Ventrikulographie bei der Bestimmung globaler und regionaler linksventrikulärer Parameter im Vergleich zu Katheter-Laevokardiogräphie. Radiologe 24, 277 (1984).PubMedGoogle Scholar
  16. Engels, P.H., Ludwig, J.W., Verhoeven, L.A.J.: Left ventricle evaluation by digital video subtraction angiocardiography. Radiology 144, 471 (1982).PubMedGoogle Scholar
  17. Felix, R, Lackner, K., Simon, H., Grube, E., Thurn, P.: Das Herz im “schnellen” Computertomogramm. “Computer-Kardio-Tomographie” (CKT). Methodik und erste Ergebnisse. Fortschr. Röntgenstr. 129, 401 (1978).CrossRefGoogle Scholar
  18. Felix, R, Lackner, K., Thurn, P.: Derzeitige und zukünftige Möglichkeiten des CT-Einsatzes am Herzen. Radiologe 20, 50 (1980).PubMedGoogle Scholar
  19. Frank, O.: Zur Dynamik des Herzmuskels. Zbl. Biol. 32, 370 (1895).Google Scholar
  20. Franken, T., Christ, F., Becher, H., Thurn, P.: Zur morphometrischen und densitometrischen Beurteilung der Funktion des linken Ventrikels im digitalen Subtraktionsangiokardiogramm. Fortschr. Röntgenstr. 143, 268 (1985).CrossRefGoogle Scholar
  21. Friedmann, C. E.: Symposium on roentgenologic heart volume determination. Discussion. Cardiologia (Basel) 14, 368 (1949).Google Scholar
  22. Friedman, C. E.: The residual blood of the heart. Amer. Heart J. 3, 397 (1950).CrossRefGoogle Scholar
  23. Gadermann, E., Groth, H.: Elektro-Kymographische Untersuchungen über die Bewegungsabläufe in den verschiedenen Herzabschnitten. Arch. Kreisl.-Forsch. 22, 374 (1955).CrossRefGoogle Scholar
  24. Garrett, J.S., Lanzer, P., Jaschke, W., Botvinick, E., Sievers, R, Higgins, C.B., Lipton, M.J.: Measurement of cardiac output by cine computed tomography. Amer. J. Cardiol. 56, 657 (1985).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  25. Gebhardt, W., Danner, D., Reindell, H., König, K.: Eine vergleichende Untersuchung zur methodischen Fehlerbreite der röntgenologischen Herzvolumenbestimmung. Acta med. scand. 6, 467 (1960).Google Scholar
  26. Gmelin, E., Arlart, I.P.: Digitale Subtraktionsangiographie. Stuttgart: Thieme 1987.Google Scholar
  27. Hammer, G.: Die Herzfläche als Maßstab für die Größenbestimmung. Fortschr. Röntgenstr. 38, 1000 (1928).Google Scholar
  28. Heckmann, K.: Über Herzkymographie. Münch, med. Wschr. 82, 1079 (1935).Google Scholar
  29. Heckmann, K.: Die Lageänderungen des Herzens während der Pulsation und ihr Ausdruck im Flächenkymogramm. Fortschr. Röntgenstr. 55, 319 (1937).Google Scholar
  30. Heckmann, K.: Die Untersuchung der Herzpulsationen mittels Elektrokymographie und Phasenanalyse. Z. Kreisl.-Forsch. 41, 144 (1952).Google Scholar
  31. Jaedicke, W.: Röntgenologische und hämodynamische Befunde bei der coronaren Herzerkrankung unter besonderer Berücksichtigung des Ruhe- und Belastungkymogramms. Habil.-Schrift, Freiburg/Breisgau 1976.Google Scholar
  32. Jaedicke, W., Reindell, H.: Der Wert des Flächenkymo- gramms in Ruhe und nach Belastung als nichtinvasive Methode zur Beurteilung der linksventrikulären Funktion bei der koronaren Herzerkrankung. In: Ventricular function at rest and during exercise (H.Roskamm, Ch.Hahn, Hrsg.), S. 62. Berlin Heidelberg New York: Springer 1976.Google Scholar
  33. Janker, R: Röntgenologische Funktionsdiagnostik mittels Serienaufnahmen und Kinematographie. Wuppertal-Elberfeld: Girardet 1954.Google Scholar
  34. Kahlstorf, A.: Über eine orthographische Herzvolumenbestimmung. Fortschr. Röntgenstr. 45, 123 (1932).Google Scholar
  35. Kahlstorf, A.: Über Korrelationen der linearen Herzmaße und des Herzvolumens. Klin. Wschr. 12, 262 (1933).CrossRefGoogle Scholar
  36. Kahlstorf, A.: Möglichkeiten und Ergebnisse röntgenologischer Herzvolumenbestimmungen. Klin. Wschr. 17, 223 (1938).CrossRefGoogle Scholar
  37. Kaltenbach, M.: Normwerte des röntgenologisch bestimmten Herzvolumens. In: Röntgenologische Herzvolumenbestimmung (M. Kaltenbach, H. Klepzig, Hrsg.), S. 13. Berlin Heidelberg New York: Springer 1983.CrossRefGoogle Scholar
  38. Kjellberg, S.R., Lönroth, H., Ruhde, U., Sjöstrand, T.: Blood volume and heart volume during pregnancy and the puerperium. Acta med. scand. 138, 421 (1950).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  39. Kjellberg, S.R., Lönroth, H., Ruhde, U., Sjöstrand, T.: The relationship between the heart volume and the blood volume and its physiological and pathological variability. Acta med. scand. 140, 446 (1951).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  40. Klepzig, H., Frisch, P.: Über die röntgenologische Herzvolumenbestimmung und ihre klinische Bedeutung. Siemens-Reiniger-Werke-Nachr. 15, 1 (1961).Google Scholar
  41. Köhler, A.: Teleröntgenographie des Herzens. Dtsch. med. Wschr. 33, 5 (1908).Google Scholar
  42. König, K., Roskamm, H.: Das Herzvolumen und die Leistungsfähigkeit bei 60-bis 70jährigen Männern. Ein Beitrag zur Frage der physiologischen Altersinsuffizienz. Arch. Kreisl.-Forsch. 39, 143 (1962).CrossRefGoogle Scholar
  43. König, K., Reindell, H., Musshoff, K., Roskamm, H., Kessler, M.: Das Herzvolumen und die körperliche Leistungsfähigkeit bei 20-bis 60jährigen Männern. Arch. Kreisl.-Forsch. 35, 37 (1961).CrossRefGoogle Scholar
  44. Lauber, A., Fischbach, T., Jahle, J., Pölitz, B., Schmiel, F.-K., Spiller, R, Loogen, F.: Digitale Subtraktionsangiokardiographie: Genauigkeit der linksventrikulären Volumenbestimmung bei intravenöser Kontrastmittelinjektion. Z. Kardiol. 72, 362 (1983).Google Scholar
  45. Liuestrand, G., Lysholm, E., Nylin, G., Zachrisson, C.G.: The normal heart volume in man. Amer. Heart J. 17, 406 (1939).CrossRefGoogle Scholar
  46. Lind, J.: Heart volume in normal infants. Acta radiol. (Stockh.) Suppl. 82, 1 (1950).Google Scholar
  47. Lipton, M.J.: Ultraschnelle CT des Herzens. Herz 12, 1 (1987).PubMedGoogle Scholar
  48. Lipton, M.J., Higgins, C.B.: Evaluation of ischemic heart disease by computerized transmission tomography. Radiol. Clin. N. Amer. 18, 557 (1980).PubMedGoogle Scholar
  49. Ludwig, H.: Röntgenologische Beurteilung der Herzgröße. Fortschr. Röntgenstr. 59, 1. 139, 250 (1939).Google Scholar
  50. Lysholm, E., Nylin, S., Quarna, K.: The relation between the heart volume and stroke volume under physiological and pathological conditions. Acta radiol. (Stockh.) 15, 237 (1934).CrossRefGoogle Scholar
  51. Moritz, F.: Eine Methode, um beim Röntgenverfahren aus dem Schattenbilde eines Gegenstandes dessen wahre Größe zu ermitteln, (Orthodiagraphie) und die exakte Bestimmung der Herzgröße nach dem Verfahren. Münch, med. Wschr. 29 (1900).Google Scholar
  52. Moritz, F.: Über Veränderungen der Form, Größe und Lage des Herzens beim Übergang aus horizontaler und vertikaler Körperstellung. Zugleich ein zweiter Beitrag zur Methodik der Orthodiagraphie, insbesondere zu der Frage, wie die Orthodiagramme auszuwerten sind und welche Körperstellung für die Orthodiagraphie des Herzens zu wählen ist. Dtsch. Arch. klin. Med. 82, 1 (1905).Google Scholar
  53. Moritz, F.: Zur Beurteilung der Herzgröße. Fortschr. Röntgenstr. 38, 993 (1928).Google Scholar
  54. Musshoff, K., Reindell, H.: Zur Röntgenuntersuchung des Herzens in vertikaler und horizontaler Körperstellung. 3. Mitt. Der Einfluß der Körperstellung auf das Herzvolumen. Dtsch. med. Wschr. 81, 1001 (1956).Google Scholar
  55. Musshoff, K., Reindell, H.: Zur Röntgenuntersuchung des Herzens in horizontaler und vertikaler Körperstellung. 4. Mitt. Der Einfluß der Körperstellung auf die Herzform. Dtsch. med Wschr. 82, 1075 (1957).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  56. Musshoff, K., Reindell, H.: Herzmaße. In: Handbuch der medizinischen Radiologie (L.Diethelm, O.Olsen, F.Strnad, H.Vieten, A.Zuppinger, Hrsg.), Bd.X/1, S. 34. Berlin Heidelberg New York: Springer 1969.Google Scholar
  57. Musshoff, K., König, K., Kjeul, J., Roskamm, H.: Das Herzvolumen und die körperliche Leistungsfähigkeit bei 10-bis 19jährigen gesunden Kindern und Jugendlichen. Arch. Kreisl.-Forsch. 35, 12 (1961).CrossRefGoogle Scholar
  58. Musshoff, K., Schmidt, H.E.A., Reindell, H., König, K., Bilger, D., Held, E., Keul, J.: Beziehungen zwischen Herzvolumen, Körpergewicht, körperlicher Leistungsfähigkeit und Blutvolumen bei gesunden Männern und Frauen unterschiedlicher Leistungsfähigkeit. Acta radiol. (Stockh.) 57, 377 (1962).CrossRefGoogle Scholar
  59. Nylin, G.: The relation between heart volume and stroke volume in recumbent and erect position. Scand. Arch. Physiol. 69, 237 (1934).Google Scholar
  60. Rautmann, H.: Die Untersuchung und Beurteilung der röntgenologischen Herzgröße. Darmstadt: Steinkopff 1951.Google Scholar
  61. Reindell, H.: Diagnostik der Kreislauffrühschäden. Stuttgart: Enke 1949.Google Scholar
  62. Reindell, H., Klepzig, H., Steim, H., Musshoff, K., Roskamm, H., Schildge, E.: Herz, Kreislaufkrankheiten und Sport. München: Barth 1960.Google Scholar
  63. Reindell, H., König, K., Roskamm, H.: Funktionsdiagnostik des gesunden und kranken Herzens. Stuttgart: Thieme 1967.Google Scholar
  64. Reindell, H., Bubenheimer, R, Dickhuth, H. H., Görnandt, L.: Funktionsdiagnostik des gesunden und kranken Herzens, S. 3. Stuttgart: Thieme 1988.Google Scholar
  65. Rohrer, F.: Volumenbestimmung an Körperhöhlen und Organen auf orthodiagraphischem Wege. Fortschr. Röntgenstr. 24, 285 (1916/17).Google Scholar
  66. Roskamm, H., Reindell, H., Musshoff, K., König, K.: Die Beziehungen zwischen Herzgröße und Leistungsfähigkeit bei männlichen und weiblichen Sportlern im Vergleich zu männlichen und weiblichen Normalpersonen. Arch. Kreisl.-Forsch. 35, 67 (1961).CrossRefGoogle Scholar
  67. Sjöstrand, T.: A method for the determination of carboxyhaemoglobin concentration by analysis of the alveolar air. Acta physiol. scand. 16, 201 (1948).CrossRefGoogle Scholar
  68. Sjöstrand, T.: Volume and distribution of blood and their significance in regulation of the circulation. Physiol. Rev. 33, 202 (1953 a).Google Scholar
  69. Sjöstrand, T.: The significance of the pulmonary blood volume in the regulation of the blood circulation under normal and pathological conditions. Acta med. scand. 145, 155 (1953 b).Google Scholar
  70. Sjöstrand, T.: Reserveblut und Kreislaufregulierung. Verh. dtsch. Ges. inn. Med. 60, 543 (1954a).Google Scholar
  71. Sjöstrand, T.: Regulatory mechanismus relating to blood volume. Minn. Med. 37, 10 (1954b).PubMedGoogle Scholar
  72. Starling, E.H.: Das Gesetz der Herzarbeit. Linacre-Vortrag, 1915. Berlin-Bern: Bircher 1920.Google Scholar
  73. Strandquist, M.: Zit. in E.Lysholm, S.Nylin, K.Quarna (1934).Google Scholar
  74. Stumpf, R: Densographie. Fortschr. Röntgenstr. 36, 240 (1934).Google Scholar
  75. Stumpf, R: Die kontraktile Dysfunktion des Herzens im Kymogramm. Fortschr. Röntgenstr. 74, 487 (1951).CrossRefGoogle Scholar
  76. Stumpf, R, Weber, H.H., Weltz, G.W.: Röntgenkymographische Bewegungslehre innerer Organe. Leipzig: Thieme 1936.Google Scholar
  77. Thurn, R: Topographie des Herzens und der großen Gefäße (Nativuntersuchung). Handbuch der medizinischen Radiologie. Bd. X /1, S. 1–33, Berlin-Heidelberg-New York: Springer 1969.Google Scholar
  78. Tuengerthal, S., Reifart, N., Lang, J.: Vergleich densitometrischer und morphometrischer Messungen globaler und regionaler Herzleistungen mit einer volldigitalisierten Subtraktionseinheit. Fortschr. Röntgenstr. 142, 49 (1985).CrossRefGoogle Scholar
  79. Watzke, K., Frisch, P., Klepzig, H.: Eine einfache Methode der radiologischen Herzgrößenbestimmung. Münch, med. Wschr. 115, 2146 (1973).Google Scholar
  80. Witte, G., Höhne, K. H., Böcker, F., Riemer, M., Bücheler, E.: Anwendungsmöglichkeiten digitaler Methoden in der Röntgendiagnostik. Fortschr. Röntgenstr. 142, 600 (1985).CrossRefGoogle Scholar
  81. Witte, G., Rödiger, W., Bücheler, E.: Darstellung der ventrikulären Wandbewegung mittels venöser DSA. Eine neue Methode in der radiologischen Herzdiagnostik. Fortschr. Röntgenstr. 144, 6 (1986).CrossRefGoogle Scholar
  82. Zdansky, E.: Röntgendiagnostik des Herzens und der großen Gefäße. Wien: Springer 1949.Google Scholar
  83. Zdansky, E.: Röntgendiagnostik des Herzens und der großen Gefäße. Berlin Göttingen Heidelberg: Springer 1962.CrossRefGoogle Scholar
  84. Zdansky, E., Ellinger, E.: Röntgenkymographische Untersuchungen am Herzen. Fortschr. Röntgenstr. 47, 648 (1933).Google Scholar
  85. Zdansky, E., Ellinger, E.: Röntgenkymographische Untersuchungen am Herzen. Wien. med. Wschr. 49, 240 (1934).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • K. Musshoff
  • H. Reindell
  • G. Schade

There are no affiliations available

Personalised recommendations