Advertisement

Proktologie pp 15-59 | Cite as

Proktologischer Untersuchungsgang

  • Ernst Stein

Zusammenfassung

Untersucht kann entweder in Knie-Ellenbogenlage, Simsscher Seitenlage, gebückter Stellung des Patienten oder in Steinschnittlage werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bond JH, Levy M, Levitt MD (1976) Explosion of hydrogen gas in the colon during proctosigmoidoscopy. Gastroint. Endoscopy 23, 41–42Google Scholar
  2. 2.
    Otto P, Ewe K (1976) Atlas der Rektoskopie und Coloskopie. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  3. 3.
    Albers K., (1983) Zur Haftung des Praxisarztes bei mangelhafter Hygiene. Arzt und Wirtschaft 14, 27–33Google Scholar
  4. 4.
    Bekanntmachungen des Bundesgesundheitsamtes. Durchführung der Desinfektion. Bundesgesundheitsblatt 23 Nr. 23 vom 14. 11. 1980Google Scholar
  5. 5.
    Bettentrup G (1980) Praktische Hygienemaßnahmen. Alles tun damit nichts passieren kann. Arzt und Wirtschaft 20, 42–44Google Scholar
  6. 6.
    Bösenberg H (1981) Chemische Desinfektion und Sterilisation. Z Allg Med 57, 2211–2214Google Scholar
  7. 7.
    Burkhardt F (1983) Hygiene bei endoskopischen Untersuchungen. In Henning H (Hrsg): Fortschritte der gastroenterologischen Endoskopie, Bd 13. Demeter-Verlag, GräfelfingGoogle Scholar
  8. 8.
    Daschner F (1981) Hygiene in der ärztlichen Praxis. Z Allg Med 57, 2193–2196Google Scholar
  9. 9.
    Desinfektionsmaßnahmen bei Tuberkulose. Herausgegeben vom Deutschen Zentralkomitee zur Bekämpfung der Tuberkulose, Popenhusenstr. 14 c, 2000 Hamburg 33Google Scholar
  10. 10.
    Dietrich MP (1985) Hygienische Aspekte der Infektion mit HTLV-III. In: Gschnait F, Wolff K (Hrsg): AIDS. Springer Wien New YorkGoogle Scholar
  11. 11.
    Frühmorgen P (1979) Koloskopie — Ileoskopie. In DomschkeW, KochH (Hrsg): Diagnostik in der Gastroenterologie. ThiemeGoogle Scholar
  12. 12.
    Haut- und Händedesinfektion mit System. (1984) Schülke & Mayr GmbH, 2 NorderstedtGoogle Scholar
  13. 13.
    Hirsch MS et al (1985) Risk of nosocomial infection with Human T-Cell Lymphotrotropic Virus III (HTLV-III). NEngl J Med 312, 1–4CrossRefGoogle Scholar
  14. 14.
    Lederbogen K (1979) Rektoskopie — Sigmoidoskopie — Koloskopie. ThiemeGoogle Scholar
  15. 15.
    Liste der vom Bundesgesundheitsamt geprüften und anerkannten Desinfektionsmittel und -verfahren. Zur Zeit gültig: 9. Ausgabe (Stand 1.12. 1983), Bundesgesundheitsblatt 27 Nr. 3, März 1984Google Scholar
  16. 16.
    Merkblatt Nr.43 Bundesgesundhbl. 28, Nr 10, Okt. 1985 S. 307Google Scholar
  17. 17.
    Merkblatt für Krankenpflegepersonal und andere Gesundheitsberufe. Bundesgesundhbl. 28, Nr. 10 Okt. 1985 S. 316Google Scholar
  18. 18.
    VI. Liste der nach den „Richtlinien für die Prüfung chemischer Desinfektionsmittel“ geprüften und von der Dt. Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie als wirksam befundenen Desinfektionsverfahren. Stand: 31. 7. 1981Google Scholar
  19. 19.
    Miederer SE (1983) Die Desinfektion von Glasfiberendo- skopen: ein ungelöstes Problem? In Henning H (Hrsg): Fortschritte der gastroenterologischen Endoskopie. Bd 13. Demeter-Verlag, GräfelfingGoogle Scholar
  20. 20.
    Philipp A (1982) Reinigung, Desinfektion und Sterilisation von Endoskopen und deren Zubehör. Therapiewoche 32, 1902–1904Google Scholar
  21. 21.
    Proktologische Technik (1979) Die Reinigung und Desinfektion von Fiberskopen, proctologie 2, 62Google Scholar
  22. 22.
    Proktologische Technik (1980) Die Desinfektion flexibler Endoskope im Saugspülverfahren, proctologie 1, 32–33Google Scholar
  23. 23.
    Sander J (1981) „Hospitalismus“ in der Praxis des niedergelassenen Arztes? Z Allg Med 57,2197–2201Google Scholar
  24. 24.
    Schreiber H (1981) „Betriebshygiene“ in der ärztlichen Praxis. Fortschr Medizin 9, 298–303Google Scholar
  25. 25.
    Schreiber H (1981) „Betriebshygiene“ in der ärztlichen Praxis. Fortschr Medizin 10, 331–334Google Scholar
  26. 26.
    Schreiber H (1982) „Betriebshygiene“ in der ärztlichen Praxis. Ärzteblatt 34,43–49Google Scholar
  27. 27.
    Steuer W, Lutz-Dettinger U (1983) Leitfaden der Desinfektion, Sterilisation und Entwesung. Fischer, StuttgartGoogle Scholar
  28. 28.
    Unfallverhütungsvorschrift „Gesundheitsdienst“ (VBG 103) Berufsgenossenschaft „Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege“ Schäferkampsallee 24, 2000 Hamburg 6Google Scholar
  29. 29.
    Wiesmann E (1982) Medizinische Mikrobiologie. ThiemeGoogle Scholar
  30. 30.
    Wille B (1983) Hygiene in der Urologie. Therapiewoche 33, 24, 3342–3350Google Scholar
  31. 31.
    Gheorghiu Th (1976) Die Rektalblutung. Deutsches Ärzteblatt 31, 2027–2028Google Scholar
  32. 32.
    Hafter E (1982) Die Bedeutung der Anamnese in der Proktologie. Vortrag. 8. Kronberger Coloproctologie-Tage KronbergGoogle Scholar
  33. 33.
    Mauss J, Büscher R (1980) Die Häufigkeit der Beschwerden und Diagnosen bei Patienten der proktologischen Sprechstunde. Phlebol u Proktol 9, 138–142Google Scholar
  34. 34.
    Stein E (1976) Einige praktische Hinweise für die proktologische Sprechstunde. Der Deutsche Dermatologe 75, 24, 333–340Google Scholar
  35. 35.
    Stein E (1976) Proktologische Anamnese und Untersuchung in der Sprechstunde. Medical Tribüne 33,13 u 19Google Scholar
  36. 36.
    Wienert V (1973) Häufigkeitsverteilung anorektaler Beschwerden und Befunde. Z Haut-Geschlkr 4, 147Google Scholar
  37. Wienert V (1973) Häufigkeitsverteilung anorektaler Beschwerden und Befunde. Z Haut-Geschlkr 4, 147Google Scholar
  38. 37.
    Schröder K (1984) Prokto-Set: Ein neues Proktoskop. colo- proctology 2, 123Google Scholar
  39. 38.
    Stein E (1976) Kausale Behandlung des Hämorrhoidalleidens in der freien Praxis. Zschr Allg-med 24, 1242–1252Google Scholar
  40. 39.
    Alken P, Ungeheuer E (1974) Die Bedeutung der Rektoskopie in der Praxis. Dtsch Ärztebl 71, 3404–3407Google Scholar
  41. 40.
    Beck K, Dischler W, Helms M, Kiani B (1969) Rektoskopische Bilddokumentation diffuser Schleimhautveränderungen. Endoscopy 104–106Google Scholar
  42. 41.
    Bergemann W (1974) Zur Endoskopie des Rektums und Colons. Neuerung, Methodik, Ergebnisse. Z Allgemein- med 50, 292–296Google Scholar
  43. 42.
    Bindewald H (1976) Indikationen und Treffsicherheit der Rektoskopie. Münch med Wschr 118, 1271–1272Google Scholar
  44. 43.
    Bueß G, Theiß T, Hutterer F (1984) Endoskopische Operationen in der Rektumhöhle. In BueßG, UnzF, Pichl- maier H (Hrsg): Endoskopische Techniken. Deutscher Ärzte-Verlag, KölnGoogle Scholar
  45. 44.
    Indikationen — Röntgenuntersuchungen 33Google Scholar
  46. 45.
    Dietrich KF (1969) Proktologie für die Praxis. München, Lehmann JFGoogle Scholar
  47. 46.
    Dischler W, BeckK, OehlertW (1970) Die makroskopische Schleimhautbeurteilung bei der Rektoskopie. In: „Moderne gastroenterologische Endoskopie“ 2. Kongreß für gastroenterologische Endoskopie 1969, Bd IV, hrsg von Heinkel K, Lindner H. Z GastroentGoogle Scholar
  48. 47.
    Elster K, Heinkel K (1977) Grenzen der saugbioptisch- morphologischen Untersuchung der Rektumschleimhaut. Z Gastroent 5, 61–67Google Scholar
  49. 48.
    Gabrielli F., Ginanneschi U (1983) Die Aussagekraft der flexiblen Sigmoidoskopie für die vorläufige diagnostische Beurteilung rektaler Blutungen, colo-proctology 2, 89–93Google Scholar
  50. 49.
    Hager Th, Hohenberger W, Groitl H (1977) Die ambulante rektoskopische Polypektomie. Medizin 5, 484–489Google Scholar
  51. 50.
    Haubrich WS (1976) Proctosigmoidoscopy. In Gastroenter- ology, Bd II, hrsg von Bockus HL. Saunders, PhiladelphiaGoogle Scholar
  52. 51.
    Heißmeyer HH (1975) Rektoskopie (Indikationen, Ergebnisse und Grenzen einer Methode). Z Allgemeinmed 51, 1593–1596PubMedGoogle Scholar
  53. 52.
    Koppenhöfer H, Zillessen E Ergebnisse und Komplikationen der endoskopischen Abtragung kolorektaler Polypen in Bezug zu Größe, Lokalisation, Form und Histologie der Polypen. Krankenhausarzt (im Druck)Google Scholar
  54. 53.
    KunathU (1979) Die Behandlung iatrogener Perforationen des Rektum und Colon Proktologie 2, 31–36Google Scholar
  55. 54.
    Lederbogen K (1979) Rektoskopie-Sigmoidoskopie-Kolo- skopie. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  56. 55.
    Leuschner U (1979) Notfallendoskopie bei Krankheiten des Sigmas und Kolons. Therapiewoche 29, 7938–1941Google Scholar
  57. 56.
    Maier J (1977) Seltene Verlaufsform einer Rektumperfora- tion. Wien, med Wschr 9, 282–283Google Scholar
  58. 57.
    MorsonBC (1973) Rectal Biopsy in Inflammatory Bowel Disease. New Engl J Med 287, 1337CrossRefGoogle Scholar
  59. 58.
    Neiger A (1973) Atlas der praktischen Proktologie. Bern Stuttgart Wien, HuberGoogle Scholar
  60. 59.
    Ottenjann R, Frimberger E, Weingart J, Busse R (1976) Die Bedeutung der Rectoskopie als diagnostische und therapeutische Methode. Internist 17, 209–213PubMedGoogle Scholar
  61. 60.
    Otto P, Ewe K (1976) Atlas der Rektoskopie und Colosko- pie. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  62. 61.
    Phillip J, ¿lassen M (1985) Rektoskopie und Sigmoidoskopie — neue Geräte. Internist 26, 6Google Scholar
  63. 62.
    Stein E (1978) Rationalisierte Arztpraxis. Urban & Schwarzenberg, Wien München BaltimoreGoogle Scholar
  64. 63.
    Thiel H (1973) Risiken bei der gastroenterologischen Endoskopie. Dtsch med Wschr 89, 386–388CrossRefGoogle Scholar
  65. 64.
    Tonak J, Groitl H, Hager Th (1980) Komplikationen bei endoskopischen Untersuchungen des Dickdarms, procto- logie 3, 185–189Google Scholar
  66. 65.
    Wienert W (1972) Die Recto-Sigmoidoskopie in der ambulanten proktologischen Praxis. Hautarzt 23, 364–365PubMedGoogle Scholar
  67. 66.
    Zillessen E (1985) Endoskopie — Nutzen und Risiko. Ärzte- zeitschr f Naturheilverf 8, 495–504Google Scholar
  68. 67.
    Aigner A, Filier D, Groiti H, Tonak J (1977) Transanale instrumenteile Verletzungen in der ambulanten Proktologie. Chirurgie akt Bd 5, 167Google Scholar
  69. 68.
    Altaras J (1982) Radiologischer Atlas Kolon und Rektum. Urban und Schwarzenberg, München Wien BaltimoreGoogle Scholar
  70. 69.
    Appel A, Henrich M, Brettel HF (1975) Rektumverletzun- gen bei Bariumkontrasteinläufen. Chirurg 46, 331PubMedGoogle Scholar
  71. 70.
    Appel A, Henrich M, KollathJ (1976) Perforationszwi-schenfälle beim Kolon-Kontrasteinlauf und ihre Behand-lung. chir praxis 21, 517–526Google Scholar
  72. 71.
    Appel A, Henrich M, KollathJ (1977) Perforationszwi-schenfälle beim Kolon-Kontrasteinlauf und ihre Behand-lung. Internist prax 17, 621Google Scholar
  73. 72.
    Bahls G (1970) Beitrag zur Rektumverletzung durch Kontrastmitteleinlauf mit schwerwiegenden Dauerfolgen. Chirurg 40, 522Google Scholar
  74. 73.
    Bargon G (1984) Gastroenterologie Röntgendiagnostik 10: Der Dickdarm Z Allg Med 60, 424–427Google Scholar
  75. 74.
    Bikfalvi A, Schütze U, Noeske K (1972) Zur Frage der Ba- riumsulfat-Peritonitis nach Kolonperforation. Zbl Chir 97, 1194–1204PubMedGoogle Scholar
  76. 75.
    Birzle H (1984) Traumatologische Röntgen-Diagnostik. ThiemeGoogle Scholar
  77. 76.
    Birzle H (1984) Persönliche Mitteilung.Google Scholar
  78. 77.
    Brettel HF, Henrich M, Appel A (1976) Tierexperimentelle Untersuchungen zur Schädigung durch Bariumsulfat. Zbl Chir 101, 19–23PubMedGoogle Scholar
  79. 78.
    Chvojka J, Dolezel J (1971) Die Artériographie der beiden Mesenterialarterien als ein Beitrag zur Diagnostik der Tumoren des Dickdarms. Radiologie 7, 247Google Scholar
  80. 79.
    McConnell F, Hanelin J, Robbins L (1958) Piain film dia- gnosis of fulminating ulcerative Colitis. Radiology 71, 674PubMedGoogle Scholar
  81. 80.
    Decker HR, Filier D, FeustelH (1975) Verletzungen des Enddarmes bei diagnostischen und therapeutischen Maß-nahmen. Münch med Wschr 117, 29Google Scholar
  82. 81.
    DombrowskiH (1971) Zur Röntgendiagnostik der granu- lomatösen Colitis (Morbus Crohn des Dickdarms). Mit ei-nem Beitrag zur Angiographie. Radiologe 7, 264Google Scholar
  83. 82.
    Dustmann E (1983) Technik optimierter Kolon-Radiolo-gie. Diagnostik 16, 13–19Google Scholar
  84. 83.
    Filier D, Kunze HH, Tonak J (1980) Bariumperitonitis. Proktologie 2, 88–90Google Scholar
  85. 84.
    Fischer AW (1923) Klin Wschr 34, 1965Google Scholar
  86. 85.
    Frühmorgen P (1978) Colon-Kontrasteinlauf nach Rektoskopie. Dtsch med Wschr 103, 1773PubMedGoogle Scholar
  87. 86.
    Gardiner H, Miller RE (1973) Barium-Peritonitis. A New Therapeutic. Approach Am J Surg 125, 350–352Google Scholar
  88. 87.
    Geipel A (1967) Tödlicher Zwischenfall nach Kontrastmitteleinlauf des Mastdarmes. Dtsch Z ges gericht Med 59, 255CrossRefGoogle Scholar
  89. 88.
    Gerson E et al (1979) Radiology 130, 297–330PubMedGoogle Scholar
  90. 89.
    Günter, Kyrie P (1978) Artiflzielle Dickdarm- und Mastdarmperforation. Ergeb Angiologie Bd 19,193. FK Schattauer-Verlag, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  91. 90.
    Hippeli R (1979) Technik der Röntgenuntersuchung des Dickdarmes. Aus: FrommholdW, Gerhardt P: Erkrankungen des Dickdarmes. Bd 9, 21–36, Georg Thieme Verlag, StuttgartGoogle Scholar
  92. 91.
    Hütter B, Treugut H (1982) Fortschr Röntgenstr 136, 378CrossRefGoogle Scholar
  93. 92.
    Junghanns K, Ruf W (1979) Dickdarmperforation und Ba- riumperitonitis nach Kolonkontrasteinlauf über einen Anus praeter. Therapiewoche 29, 760–761Google Scholar
  94. 94.
    Koehler PR, Feldberg MAM, van Waes PFGM (1984) Preoperative staging of rectal cancer with computerized tomography. In: Cancer 54, 512–516Google Scholar
  95. 95.
    Koehler PR, Salmon RB (1967) Angiographie localisation of untenown acute gastrointestinal bleeding sites. Radiology 89, 244Google Scholar
  96. 96.
    Kunath U (1979) Die Behandlung iatrogener Perforation des Rektum und Colon. Proktologie 2, 31–36Google Scholar
  97. 97.
    Lafrenz M (1970) Zum Vorkommen von Rektumperfora- tionen bei Kontrastmitteleinläufen. Das deutsche Gesundheitswesen 866–870Google Scholar
  98. 98.
    Maruyama M (1981) Röntgendiagnostik der Polypen und Karzinome des Dickdarms. Georg Thieme Verlag, StuttgartGoogle Scholar
  99. 99.
    Matek W, Frühmorgen P, Fuchs HF (1978) Barium Enema with subsequent perforation of the rectum following rec- toscopic biopsy. Endoscopy 10, 132PubMedCrossRefGoogle Scholar
  100. 100.
    Pochaczevsky R (1974) Oral examination of the colon. „The colonic cocktail“. Amer J Roentgenol 121, 318PubMedGoogle Scholar
  101. 101.
    Potocky V, BalcarV, Setka J (1970) Angiographische Untersuchungen bei Dickdarmentzündungen. Radiologie 8, 309Google Scholar
  102. 102.
    Pujol JP, Preel JL, Hay JM (1976) Bariumgranulom des Rektums. J Chir 112, 47–50Google Scholar
  103. 102.
    Rice RP (1968) Piain abdominal film roentgenographie diagnosis of ulcerative diseases of the colon. Amer J Roentgenol 104, 544PubMedGoogle Scholar
  104. 103.
    Ritter L, Kun M, Lanyi F (1972) Barium-Peritonitis bei Dickdarmperforation. Praxis 61, 1071–1075PubMedGoogle Scholar
  105. 104.
    Römer KH, Römer Ch (1976) Beitrag zur Bariumperitonitis. Z Ärztl Fortb 70, 1012–1013Google Scholar
  106. 105.
    Stenzl W, Hermann W (1976/77) Experimentelle Untersuchungen zur Bariumsulfatperitonitis am Kaninchen. Acta Chirurgica Austriaca, Sondersuppl, 146–147Google Scholar
  107. 106.
    Tscheliessnigg KH, Stenzl W, Hermann W, Kronberger L (1978) Zur Pathomorphologie der Bariumperitonitis. Acta Chirurgica Austriaca 10, 40–44CrossRefGoogle Scholar
  108. 107.
    Valesky A, Hamperl D (1977) Perforationen im Colon- Rectumbereich bei transanalen diagnostischen und therapeutischen Eingriffen. Verhütung und Behandlung. Chirurg 48, 125–127Google Scholar
  109. 108.
    Welin S (1962) Über die röntgenologische Untersuchung des Dickdarmes mit der Doppelkontrastmethode. Die Malmömodifikation. Radiologe 3, 87Google Scholar
  110. 109.
    Welin S, Welin G (1976) The Double Contrast Examination of the Colon: Experiences with the Welin-Modifica- tion. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  111. 110.
    Welin S, Welin G (1980) Die Doppelkontrastuntersuchung des Dickdarms. Georg Thieme Verlag, StuttgartGoogle Scholar
  112. 111.
    Wildgrube HJ (1979) Zur Bedeutung endoskopischer und röntgenologischer Untersuchungsverfahren bei Erkrankungen des unteren Verdauungstraktes. Therapiewoche 29, 7953–7956Google Scholar
  113. 112.
    Altaras J (1982) Radiologischer Atlas Kolon und Rektum. Urban und Schwarzenberg, München Wien BaltimoreGoogle Scholar
  114. 113.
    Brandstätter G, KratochvilP (1975) Die Fiberkoloskopie unter besonderer Berücksichtigung der partiellen Rekto- sigmoidoskopie. Wien med Wschr 125, 661–663Google Scholar
  115. 114.
    Boulos PB et al (1984) Schnelle Darmvorbereitung zur Koloskopie ohne Kolon-Lavage, colo-proctology 3, 158–160Google Scholar
  116. 115.
    Bueß G, Theiß T, Hutterer F (1984) Endoskopische Operationen in der Rektumhöhle. In BueßG, UnzF, Pichlmaier H (Hrsg) Endoskopische Techniken. Deutscher Ärzte-Verlag, KölnGoogle Scholar
  117. 116.
    Busse R, Frimberger E, Kunert H, Ottenjann R (1976) Bilanz der kolo- und rektoskopischen Polypektomie. Fortschritte in der Endoskopie ( 9. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Endoskopie). Strauber, ErlangenGoogle Scholar
  118. 117.
    Demling L, Classen M, Frühmorgen P (1974) Atlas der Enteroskopie. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  119. 118.
    Demling L, Ottenjann R (1973) Endoskopische Polypektomie im Gastrointestinaltrakt. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  120. 119.
    Deyhle P, Paul F (1970) Die Endoskopie des proximalen Dickdarms. Therapiewoche 20, 1803Google Scholar
  121. 120.
    Deyhle P, Jenny S, Ammann R, Siegenthaler W (1972) Ileo- skopie. Dtsch med Wschr 97, 1679–1680CrossRefGoogle Scholar
  122. 121.
    Deyhle P (1973) A plastic tube for the maintenance of the straightening of the sigmoid colon during coloscopy. Endoscopy 4, 224–226CrossRefGoogle Scholar
  123. 122.
    Deyhle P (1973) Koloskopie (Übersichten). Med Klin 68, 1684–1688PubMedGoogle Scholar
  124. 123.
    Deyhle P, Jenny S, Fumagalli I (1973) Fiberendoskopie des Kolons. In: „Optimierte rationelle Diagnostik in der Gastroenterologie“, hrsg von Ottenjann R. Witzstrock, Baden-BadenGoogle Scholar
  125. 124.
    Deyhle P, Sulser H, Clavadetscher P, Nüesch HJ, Kobler E (1975) Koloskopische Polypektomie, Klinikarzt 4, 489–491Google Scholar
  126. 125.
    Deyhle P (1976) Koloskopie. Internist 17, 204–208Google Scholar
  127. 126.
    Eisenberg HW (1976) Fiberoptic colonoscopy: Intra-operative Colonoscopy Symposium, Dis Colon Rectum, July-August 76, 405Google Scholar
  128. 127.
    Espiner HJ, Salomon PR, Teaque RH, Read AE (1973) Operative colonoscopy. Brit med J 1453Google Scholar
  129. 128.
    Fischer U, Kühner W, Ottenjann R (1979) Sweet lavage — saline lavage. Endoscopy 11, 221Google Scholar
  130. 129.
    Frotz H, Gheorghiu Th (1973) Die fiberoptische Kolonuntersuchung. Leber Magen Darm 3, 124–130PubMedGoogle Scholar
  131. 130.
    Frühmorgen P (1973) Fiberkoloskopie. Materia med Nordmark 26, 127–136Google Scholar
  132. 131.
    Frühmorgen P, Demling L (1973) Koloskopische Polypektomie. Dtsch med Wschr 98, 1455PubMedCrossRefGoogle Scholar
  133. 132.
    Frühmorgen P, Zeus J, Classen M (1973) Klinische Wertigkeit der Koloskopie. In: Fortschritte der gastroenterologischen Endoskopie, Bd 4, hrsg v Lindner H, Baden-Baden Brüssel: WitzstrockGoogle Scholar
  134. 133.
    Frühmorgen P, Classen M (1974) Endoskopie und Biopsie in der Gastroenterologie. Technik und Indikationen. SpringerGoogle Scholar
  135. 134.
    Gabrielli F, Ginanneschi U (1983) Die Aussagekraft der flexiblen Sigmoidoskopie für die vorläufige diagnostische Beurteilung rektaler Blutungen, colo-proctology 2, 89–93Google Scholar
  136. 135.
    Ginanneschi U, Gabrielli F (1984) Neue Ergebnisse über den Wert der flexiblen Sigmoidoskopie, colo-proctology 6, 346–348Google Scholar
  137. 136.
    Girona J (1978) Books of Abstracts; I.World Congress of Coloproctology, Madrid Colonoscopia intraoperatoria, S8Google Scholar
  138. 137.
    Girona J (1979) Die intraoperative Coloskopie. Proktologie 3, 8–12Google Scholar
  139. 138.
    Hammes PH (1984) Koloskopie als neue Standarduntersuchung des Dickdarms. Münch med Wschr 371Google Scholar
  140. 139.
    Heißmeyer H-H (1975) Koloskopie, Indikationen, Kontraindikationen, Ergebnisse. Z Allgemeinmed 52, 1589–1592Google Scholar
  141. 140.
    Jenny S, Fumagalli I, Deyhle P (1973) Ambulante Fibersig- moidoskopie. In: „Fortschritte der gastroenterologischen Endoskopie“, Bd IV, hrsg von Lindner H, Witzstrock, Baden-BadenGoogle Scholar
  142. 141.
    Krentz K (1972) Technik und Bedeutung der Koloskopie. In: Grundlagen der gastro-intestinalen Endoskopie“ 6.Se-minar der Dtsch Ges für Gastroenterologische Endoskopie, hrsg von Lindner HGoogle Scholar
  143. 142.
    Kropp G (1976) Massenpolypektomien und Bergungsmodus im Colon. Dtsch med Wschr 101, 19–20PubMedCrossRefGoogle Scholar
  144. 143.
    Koppenhöfer H, Zillessen E (im Druck) Ergebnisse und Komplikationen der endoskopischen Abtragung kolorektaler Polypen in Bezug zu Größe, Lokalisation, Form und Histologie der Polypen. KrankenhausarztGoogle Scholar
  145. 144.
    Lederbogen K (1979) Rektoskopie — Sigmoidoskopie — Koloskopie. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  146. 145.
    Leinicke JA, DoddsWJ, HoganWJ, Stewart ET (1977) A comparison of colonoscopy and roentgenography for de-tecting polypoid lesions of the colon. Gastrointest Radiol 2, 125–128PubMedCrossRefGoogle Scholar
  147. 146.
    Leinweber W (1979) Technik der Sigmoido-Koloskopie. Therapiewoche 29, 7898–7900Google Scholar
  148. 147.
    LeuschnerU (1979) Indikationen und Kontraindikationen der Sigmoido- und Koloskopie. Therapiewoche 29, 7888–7892Google Scholar
  149. 148.
    Levy AG, Benson JW, Hewlett EL, Herdt JR, Dopmann JL, Gordon RS (1976) Saline lavage: a rapid, effective and acceptable method for cleansing the gastrointestinal tract. Gastroenterology 70, 157–166PubMedGoogle Scholar
  150. 149.
    Malchow H (1978) Der Wert des Koloskopie. euromed 7, 515–516Google Scholar
  151. 150.
    Manegold BC (Hrsg) (1983) Prinzipien der präoperativen Endoskopie, edition medizin. Weinheim Deerfield Beach Florida BaselGoogle Scholar
  152. 151.
    Matsunaga F, Tajima T (1970) Diagnosis of Colon Polyps and Polyposis with the Fibercolonoscope. Vortr Weltkon-greß Gastroenterologie, KopenhagenGoogle Scholar
  153. 152.
    Miederer SE, Haberland D (1984) Vorbereitung für die ambulante Coloskopie. der niedergelassene arzt 5, 21–25Google Scholar
  154. 153.
    Nagasako A, Takemoto F (1972) Fibercolonoscopy with-out the Help of Fluoroscopy. Endoscopy 4, 208CrossRefGoogle Scholar
  155. 154.
    Neiger A (1972) Die Sigmoidoskopie mit flexiblen Instru-menten in der ambulanten Sprechstunde. Salz med Wschr 102, 1022–1024Google Scholar
  156. 155.
    Nüesch HJ, Clavadetscher P, JennyS, Deyhle P (1976) Dickdarmvorbereitung für Endoskopie und Radiologie. Ars Medici 66, 5–6Google Scholar
  157. 156.
    Ottenjann R (1972) Colonic Polyps and Coloscopic Polypectomy, Endoscopy 4, 212–216CrossRefGoogle Scholar
  158. 157.
    Ottenjann R (1980) Atlas der Koloileoskopie. Enke, StuttgartGoogle Scholar
  159. 158.
    Ottenjann R et al (1982) Endoskopie, Biopsie und Zytologie. In Müller-Wieland K (Hrsg): Dickdarm ( Handbuch der inneren Medizin) Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  160. 159.
    Ottenjann R, Kirsch JJ, Stein E (1984) Koloskopie-Kontrasteinlauf: welche ambulante Vorbereitung? moderne medizin 12, 33–36Google Scholar
  161. 160.
    Ottenjann R, Weingart J (1983) Endoskopie und Biopsie des Dickdarms. In Ottenjann R, Fahrländer H (Hrsg): Ent-zündliche Erkrankungen des Dickdarms. Springer, Berlin Heidelberg New York TokyoCrossRefGoogle Scholar
  162. 161.
    Otto P (1973) Koloskopie, Sigmoidoskopie — Vergleich verschiedener Instrumente. In Fortschritte der Endoskopie Bd 4, hrsg v Ottenjann R. Stuttgart New York, SchattauerGoogle Scholar
  163. 162.
    Otto P (1973) Die ambulante Sigmoidoskopie. Indikation, Technik und Ergebnisse. In: Ergebnisse der Angiologie. Bd6, hrsg v GummrichH und NikolowskiW, Stuttgart New York, SchattauerGoogle Scholar
  164. 163.
    Otto P (1973) Die ambulante Sigmoidoskopie (Indikatio-nen, Technik und Ergebnisse). Phlebol u Proktol 2, 33–40Google Scholar
  165. 164.
    Otto P, Becker H, BraschkeM, Huchzermeyer H (1975) Zwischenfälle bei der koloskopischen Polypektomie. In: Fortschritte der Gastroenterologischen Endoskopie Bd 6, hrsg v Lindner H, Witzstrock G, Baden-Baden BrüsselGoogle Scholar
  166. 165.
    Otto P, Huchzermeyer H (1975) Results in Coloscopic Polypectomy. Surgical Endoscopy, ed Seifert E, Witzstrock G, Baden-Baden BrüsselGoogle Scholar
  167. 166.
    Otto P, Huchzermeyer H, Müller H (1976) Komplikationen bei der Koloskopie. Ergebnisse einer Umfrage an gastro- enterologisch-endoskopische Zentren in der Bundesrepublik Deutschland. Fortschritte in der Endoskopie. 9. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Endoskopie 1976. Strauber, ErlangenGoogle Scholar
  168. 167.
    Otto P, Ewe K (1976) Atlas der Rektoskopie und Colosko- pie, Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  169. 168.
    Phillip J, Classen M (1985) Rektoskopie und Sigmoidoskopie — neue Geräte. Internist 26, 6PubMedGoogle Scholar
  170. 169.
    Pröpper H (1975) Zur Bedeutung der hohen Koloskopie in der Diagnostik der Colonpolypen. In: „Fortschritte der ga-stroenterologischen Endoskopie“, BdVI, hrsg v Lindner H. Witzstrock, Baden-BadenGoogle Scholar
  171. 170.
    Rettberg H (1979) Geräte für die Sigmoido-Koloskopie, Therapiewoche 29, 7893–7897Google Scholar
  172. 171.
    Sander R (1980) Koloskopie-Brevier. Schattauer, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  173. 172.
    Schüler H (1980) Erfahrungen mit der routinemäßigen Koloskopie in einer proktolog. Praxis, colo-proctology 4, 250–251Google Scholar
  174. 173.
    Strauch M, Henke M, Oehlert W (1976) Erfahrungsbericht über 2jährige ambulante Koloskopie. Fortschritte in der Endoskopie. 9. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Endoskopie 1976. Strauber, ErlangenGoogle Scholar
  175. 174.
    Tanprayoon T et al (1984) Zehn Jahre Koloskopie. colo- proctology 1, 33–37Google Scholar
  176. 175.
    Watanabe H (1972) Fibercolonoscopy. Gastroenterologia Japónica 2, 141Google Scholar
  177. 176.
    Williams CB (1979) Koloskopie — Diagnostische Bedeutung bei entzündlichen Erkrankungen des Kolons. In Ottenjann R, Classen M (Hrsg): Gastroenterologische Endoskopie. Enke, StuttgartGoogle Scholar
  178. 177.
    Williams CB, Muto I (1972) Examination of the Whole Colon with the Fiberoptic Colonoscope. Brit Med J 3, 278PubMedCrossRefGoogle Scholar
  179. 178.
    Williams CB, Muto I, RutterKRP (1973) Removal of Polyps with the Fiberoptic Colonoscope: The New Approach to Colonic Polypectomy. Brit Med J 1, 451Google Scholar
  180. 179.
    Witzel L, Halter F, NeigerA (1974) Komplikationen der Fibersigmoidoskopie. In: „Fortschritte der gastroenterologischen Endoskopie“, BdV, hrsg von Lindner H. Witzstrock, Baden-BadenGoogle Scholar
  181. 180.
    Wolff WI, ShinyaH (1973) Colonofiberscopic Management of Colonic Polyps. Dis Col u Rect 16, 87Google Scholar
  182. 181.
    Wolf WI, Shinya H (1973) Polypectomy via fiberoptic colonoscope. New England Journal of Medicine. 288: 329–32, February 15Google Scholar
  183. 182.
    Zeus J, Frühmorgen P, DemlingL (1976) Erste Erfahrungen mit dem neuen Treatment-Koloskop TCF–2 L der Firma Olympus. In: „Fortschritte der gastroenterologischen Endoskopie“, Bd VII, hrsg von Lindner H. Witzstrock, Baden-BadenGoogle Scholar
  184. 183.
    Zillessen E, Zimmermann D, Fenn K (1984) Gastrointesti- nale Angiodysplasien — prophylaktische Sklerosierungsbe- handlung. Dtsch med Wschr 109, 1942PubMedCrossRefGoogle Scholar
  185. 184.
    Zillessen E (1985) Persönliche MitteilungGoogle Scholar
  186. 185.
    Zillesen E (1985) Endoskopie — Nutzen und Risiko. Ärztezeitschr. für Naturheilverfahren 8, 495–504Google Scholar
  187. 186.
    Babb RR (1980) Geschlechtliche Infektionsübertragung bei männlichen Homosexuellen. Tempo Medical 4, 38–39Google Scholar
  188. 187.
    Berger U et al (1981) Isolierung und Identifizierung von Neisseriaceae (DGHM-Verfahrensrichtlinien). Gustav Fischer Verlag, StuttgartGoogle Scholar
  189. 188.
    Bovre K, Hagen N (1981) The Family Neisseriaceae, sowie VedrosNA: The Genus Neisseria. S1497–1529 in Starr MP et al (Hrsg): The Prokaryotes. Vol II, Springer- Verlag, BerlinGoogle Scholar
  190. 189.
    Buck A, Heite HJ, Thomann W (1977) Probleme der mikrobiologischen Diagnostik der Gonorrhoe. Z Hautkr 52, Suppl 1, 4–6Google Scholar
  191. 190.
    Chow AW et al (1977) Division of infektions Disease. Annais of Internal Medicine 86, 340–346Google Scholar
  192. 191.
    El-Fiki AY, Rieth H (1976) Vorschläge zur vereinfachten Differenzierung der mehr als 80 Arten der Hefegattung Candida. Castellania 4, 145–146Google Scholar
  193. 192.
    Fegeier F, Fegeier W (1979) Zur Kulturellen Diagnostik der Gonorrhoe. Vortrag, gehalten auf einer Fortbildungstagung der rheinisch-westf Medizinalbeamten in MünsterGoogle Scholar
  194. 193.
    Fiumara N (1979) Proctitis gonorrhoica, extracta dermatologica 3, 552–556Google Scholar
  195. 194.
    Frey D et al (1979) Colour Atlas of Pathogenic Fungi, Wolfe Medical Pub Ltd LondonGoogle Scholar
  196. 195.
    Genzmer U et al (1984) Zur Brauchbarkeit handelsüblicher Kulturmedien für die Gonokokkendiagnose in der Praxis. Vergleichende Untersuchung verschiedener Testsysteme. Der Hautarzt J5, 512–516Google Scholar
  197. 196.
    Gründer K (1978) Extragenitale Gonorrhö, diagnostik 11, 128–132Google Scholar
  198. 197.
    Härtung J, Lubach D (Hrsg) (1975) Mykosen, Systematik, Klinik, Therapie. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  199. 198.
    Heinke E, Schaller KF, Rieth H (Hrsg) (1974) Mykotische Fortbildung. Schwarzeck, MünchenGoogle Scholar
  200. 199.
    Heite HJ, Petzoldt D (1977) Richtlinien 1976 der Deutschen Gesellschaft zur Bekämpfung der Geschlechtskrankheiten eV zur Diagnostik und Therapie von Gonorrhoe und Syphilis. Hautarzt 28, 152–154Google Scholar
  201. 200.
    Hosty TS, Freear MA, Baker C, Holston J (1974) Comparison of Transportation Media for the Culturing of N gonorrhoeae. Amer J Clin Path 62, 435–437Google Scholar
  202. 201.
    Hoting E (1983) Gonorrhoe-Diagnostik. Z Hautkr 58, 307–314PubMedGoogle Scholar
  203. 202.
    Kendrick B (1979) The Whole Fungus, Natural Museum of Nat Sciences, OttawaGoogle Scholar
  204. 203.
    Lind J (1980) Serodiagnostik der Gonorrhoe. Hautarzt 31, 251–254PubMedGoogle Scholar
  205. 204.
    Meinhof W, Keller F (1976) Mykosen und Antimykotika. Bayerische Landesapothekerkammer, MünchenGoogle Scholar
  206. 205.
    Müller E, Loeffler W (1977) Mykologie. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  207. 206.
    Müller J (1982) Pilze im Gastrointestinaltrakt. Fortschr Med 20, 936–941Google Scholar
  208. 207.
    Neubert U, RuckdeschelG (1981) Zur Empfindlichkeit von Neisseria gonorrhoeae gegenüber Spectinomycin. Hautarzt 32, 179–181Google Scholar
  209. 208.
    Otte HJ, Lütticker R (1984) Die gramnegativen Kokken. In Brandis H, OtteHJ (Hrsg): Lehrbuch der Medizinischen Mikrobiologie. Fischer, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  210. 209.
    Petzoldt D, Gründer K (1977) Penizillinasebildende Neisseria gonorrhoeae. Hautarzt 28, 507–510PubMedGoogle Scholar
  211. 210.
    Petzoldt D (1979) Lues und Gonorrhoe: Diagnostik und Therapie im Lichte neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse. In: Fortschritte der praktischen Dermatologie und Venerologie, Hrsg Braun-Falco O, Wolff HH, Band 9, 31–38Google Scholar
  212. 211.
    Polemann G (1961) Klinik und Therapie der Pilzkrankheiten. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  213. 212.
    Rieht H (1975) Pilze. In: Spezielle Chirurgie für die Praxis, Bd I, Teil 2. Hrsg Baumgärtel F, Kremer K, Schreiber HW, Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  214. 214.
    Rieth H (1976) Generalisierte Mykosen. In Therapie der Krankheiten des Kindesalters, Hrsg von HarnackG-A. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  215. 215.
    Rieth H, Wildfeuer A (1977) Parasitische Pilze im Intesti-naltrakt, ihre Verschleppung, insbesondere in den Genitalbereich, und neue Möglichkeiten zu ihrer Bekämpfung. Castellania 4, 221–222Google Scholar
  216. 216.
    Rieth H (1978) Mykosen. Diagnose und Therapie, programmedGoogle Scholar
  217. 217.
    Rieth H (1979) Hefe-Mykosen. Urban u Schwarzenberg, München Berl in BaltimoreGoogle Scholar
  218. 217.
    Rieth H (1979) Pilzdiagnostik — Mykosentherapie, notabene medici. MelsungenGoogle Scholar
  219. 218.
    RufliTh (1977) Venerologie im internistischen Alltag. Schweiz med Wschr 107, 627–634Google Scholar
  220. 219.
    Schaal KP (1976) Entnahme und Transport von Untersuchungsmaterial zur mikrobiologischen, parasitologischen und serologischen Diagnostik von Infektionskrankheiten — Teil II a, Krankenhausarzt 49, 531–547Google Scholar
  221. 220.
    Stein E (1975) Ist die aufwendige Diagnostik in der freien Praxis unwirtschaftlich? Der niedergelassene Arzt 21, 21–25Google Scholar
  222. 221.
    Stein E (1976) Einige praktische Hinweise für die proktologische Sprechstunde. Derm Mitt 75,24, 333–340Google Scholar
  223. 222.
    Stein E (1976) Ursachen perianaler Hautaffektionen. Ärztl Praxis 90, 3526Google Scholar
  224. 223.
    Stein E (1984) Mykologische Untersuchungsmethoden in der Praxis. Teil 1: Der mykologische Arbeitsplatz. Der Allgemeinarzt, 1, 16–21Google Scholar
  225. 224.
    Stein E (1984) Mykologische Untersuchungsmethoden in der Praxis. Teil 2. Die Nährböden. Der Allgemeinarzt, 2, 139–140Google Scholar
  226. 225.
    Stein E (1984) Mykologische Untersuchungsmethoden in der Praxis. Teil 3: Die Pilzdifferenzierung. Der Allgemeinarzt, 3, 214–219Google Scholar
  227. 226.
    Weber W, Hauss H (1975) Mykologische Techniken in der ärztlichen Praxis. Schwarzeck, MünchenGoogle Scholar
  228. 227.
    Welke S (1978) Gonokokken-Nachweis durch mikrobiologischen Test, diagnostik 11, 124–127Google Scholar
  229. 228.
    Buser K (1980) Vorsorgeverhalten im Rahmen der gesundheitlichen Versorgungsstruktur. Fortschr Med 35, 1315–1325Google Scholar
  230. 229.
    Durst J, Neumann G, Schmidt K (1976) Okkultes Blut im Stuhl. Dtsch med Wschr 101, 440–443PubMedCrossRefGoogle Scholar
  231. 230.
    Gnauck R (1984) Früherkennung von Darmkrebs, euro- med 2, 59–62Google Scholar
  232. 231.
    Gnauck R, Beizer U (1983) Treffsicherheit bei wiederholtem Haemoccult-Screening nach Darmkrebs. Deutsches Ärzteblatt 80, 45–56Google Scholar
  233. 232.
    Gnauk R (1983) Praktische Erfahrungen mit der Stuhltestung auf okkultes Blut. Schweiz med Wschr 113, 528–534Google Scholar
  234. 233.
    Hardcastle JD (1983) Controlled Trial of Faecal Oc cult Blood Testing in the Detection of Colorectal Cancer. The Lancet II, 1–4Google Scholar
  235. 234.
    Norfleet RG et al (1980) False-positive „hemoccult“ reaction with Cimetidine. N Eng J Med 302, 467Google Scholar
  236. 235.
    Schwartz FW (1975) Neue Krebsfrüherkennungs-Richtlinien. Deutsches Ärzteblatt II, 722–726Google Scholar
  237. 236.
    Schwartz FW (1976) „Selektive Früherkennung“ durch Mammographie und Rektoskopie. Merkblätter der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. Deutsches Ärzteblatt 19, 1291–1293Google Scholar
  238. 238.
    Schwartz FH, Holstein H, Brecht JG (1979) Kolorektale Krebsfrüherkennung mittels Nachweis von okkultem Blut im Stuhl — Erste Ergebnisse. Deutsches Ärzteblatt 18, 1223–1228Google Scholar
  239. 239.
    Stockhausen J (1971) Programmierte Krankheitsfrüher-kennung. Vorsorgeuntersuchungen in der Krankenversicherung. Deutscher Ärzte-Verlag KölnGoogle Scholar
  240. 240.
    Walther H (1978) Krebsvorsorgeuntersuchungen beim Mann aus der Sicht des Dermatologen. Therapiewoche 28, 4596–4600Google Scholar
  241. 241.
    Warm K, Blazek Z, Weithofer G, Bloch R (1977) Modifizierte Guajak-Probe zur Früherkennung von Tumoren des Verdauungstraktes. Münch med Wschr 119, 285–288Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • Ernst Stein
    • 1
  1. 1.Arzt für Dermatologie - AllergologieLudwigshafenDeutschland

Personalised recommendations