Advertisement

Proktologie pp 274-274 | Cite as

Pectenosis

  • Ernst Stein

Zusammenfassung

Unter Pektenose, auch anale chronische Myofibrose genannt, versteht man ein relativ selten auftretendes, chronisch-entzündliches Krankheitsbild, das durch Fibrosierungsvorgänge im Bereich des distalen Teiles des M. spincter ani internus zu einer ringförmigen Stenose des Analkanals zwischen der Linea pectinea (dentata) und der L. alba (Hilton-Linie) (Abb. 1) führt.

Literatur

  1. 1.
    Eisenhammer S (1953) The internal anal sphincter: Its surgical importance. S Afr Med J 27, 266PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Miles E (1919) Observations upon internal piles. Surg Gyn Obst 29, 497Google Scholar
  3. 3.
    Spiesmann MG (1938) Pectenosis and pectenotomy in Pruritus ani. Am J Surg 42, 356CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Stroud BB (1896) On the anatomy of the anus. Ann Surg 24,1PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • Ernst Stein
    • 1
  1. 1.Arzt für Dermatologie - AllergologieLudwigshafenDeutschland

Personalised recommendations