Advertisement

Dynamische Variablen

  • Rudolf Marty
Chapter
  • 21 Downloads

Zusammenfassung

Alle bisher besprochenen Variablen wurden im Variablen-Deklarationsteil eines Blockes definiert. Der Block war entweder der Programmblock, ein Prozedurblock oder ein Funktionsblock. Beispiel: \( \ldots , - 3, - 2, - 1,0,1,2,3, \ldots \) Solche Variablen existieren genau gleich lang wie der Block, in dem sie deklariert werden. Bei Blockeintritt werden sie geschaffen (und enthalten Undefinierte Werte), bei Blockaustritt werden sie aufgelöst. Die Übereinstimmung von Block lebenszeit und Lebenszeit der Variablen ist der Grund, warum man solche Variablen statische Variablen nennt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • Rudolf Marty
    • 1
  1. 1.Institut für Informatik der Universität ZürichZürichSwitzerland

Personalised recommendations