Advertisement

Einleitung

  • Gustav Wagner
  • Ekkehard Grundmann
Chapter
  • 10 Downloads

Zusammenfassung

Bei der außerordentlichen Vielschichtigkeit des Krebsproblems sind echte Fortschritte unseres Erkenntnisstandes nur durch interdisziplinäre Zusammenarbeit der auf dem Krebsgebiet arbeitenden Wissenschaftler auf nationaler und internationaler Ebene zu erwarten. Das trifft für die Grundlagenforschung in gleicher Weise zu wie für die experimentelle und klinische Krebsforschung. Auch die Krebsbekämpfung in weitestem Sinne bedarf — will sie Anspruch auf eine möglichst hohe Effizienz erheben — ebenfalls des überregionalen Erfahrungsaustausches. Voraussetzung für eine erfolgreiche Kooperation ist ein etwa gleichartiger wissenschaftlicher und technischer Entwicklungsstand der dabei beteiligten Institutionen bzw. Partner.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1983

Authors and Affiliations

  • Gustav Wagner
    • 1
  • Ekkehard Grundmann
    • 2
  1. 1.Institut für Dokumentation, Information und StatistikDeutschen KrebsforschungszentrumHeidelberg 1Deutschland
  2. 2.Pathologisches InstitutWestfälischen Wilhelms-UniversitätMünsterDeutschland

Personalised recommendations