Advertisement

Viren des Menschen

  • Konrad Bachmann

Zusammenfassung

Prinzipiell unterscheiden sich die Viren von Eukaryontenzellen sehr wenig von Phagen. Sie sind nur schwieriger zu untersuchen. Wie die Phagen haben auch die Eukaryontenviren eine hohe Wirtsspezifität. Viren aus Rübenblättern infizieren keine Tabakblätter und Viren aus Karpfen pflanzen sich nicht in Menschenzellen fort. Andererseits zeigen Eukaryontenviren nur beschränkte Organspezifität. Daß viele Viruserkrankungen bestimmte organgebundene Symptome hervorrufen, liegt vor allem an der Physiologie des Wirtsorganismus.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1982

Authors and Affiliations

  • Konrad Bachmann
    • 1
  1. 1.Arbeitsgruppe Biologie für Mediziner an der Fakultät für Biologie der UniversitätHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations