Männliche Geschlechtsorgane

Part of the Union Internationale Contre le Cancer book series (UICCI)

Zusammenfassung

Die Malignome der Hoden machen weniger als 1% aller Krebse aus. Sie werden in jedem Alter, hauptsächlich zwischen 15 und 35 Jahren beobachtet. Die Inzidenz ist hoch, wenn die Hodenwanderung nicht stattgefunden hat oder bei ektopischen Hoden. 2% aller männlichen Individuen leiden an einem Kryptorchismus und diese Männer zeigen ein 33mal höheres Risiko einer malignen Entartung. Das Risiko steigt mit dem Grad der Ektopie; es ist 4mal größer, wenn die Hoden intraabdominal liegen. Bei 25% der Patienten mit normal gelegenen Hoden ist es dieser Hoden, der bösartig entartet. Die Orchidopexie muß vor dem 6. Lebensjahr erfolgen, um das Risiko einer malignen Entartung zu reduzieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin, Heidelberg 1982

Authors and Affiliations

  • UICC
    • 1
  1. 1.Telegramm Cancerunion, GenfGenfSchweiz

Personalised recommendations