Advertisement

Sozialmedizinische Aspekte

  • G. Kurow
Part of the Kliniktaschenbücher book series (KTB)

Zusammenfassung

Der heutige Patient erwartet von seinem Arzt nicht nur eine möglichst optimale Therapie, sondem auch dessen Mithilfe bei der Sicherung seines gegenwärtigen Sozialstatus. Er erkennt bald, daß der Diabetes je nach Schweregrad die Lebensqualität mehr oder weniger beeinträchtigt und später zu Behindemngen führen kann, die das gesellschafdiche Leben einengen. Die Umwelt reagiert gewöhnlich verständnislos, weil beim Diabetiker keine körperlichen Schädigungen erkennbar sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur (zu 18)

  1. Daweke H, Hammes PH (1965) Die berufliche Rehabilitadon des Diabetikers. Rehabilitation 4: 104Google Scholar
  2. Gerritzen F (1955) Zuckerkrankheit und Verkehrsunfall. Zentralbl Verkehrs-Med 1/2: 165Google Scholar
  3. Gerritzen F (1956) Zuckerkrankheit und Verkehrsunfall. Zentralbl Verkehrs-Med 1: 165Google Scholar
  4. Gerritzen F (1959) The diabetic and driver’s licence. II. Internat Kongreß, Internat. Diab. Federation, Düsseldorf 1958. In: Oberdisse K, Jahnke K (Hrsg) Diabetes mellitus Bd 2. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  5. Krankheitund Kraftverkehr: Gutachten des gemeinsamen Beirates für Ver-ehrsmedizin beim Bundesminister für Verkehr u. beim Bundesminister für Jugend, Familie und Gesundheit (1973) BonnGoogle Scholar
  6. Kurow G (1972) Beamter trotz Diabetes. Diabetes-Joural 22: 279Google Scholar
  7. Kurow G (1975) Arbeitsfähigkeit des Diabetikers. Aerzd Praxis 27, No 11: 432Google Scholar
  8. Manke HH (1968) Inaug. Diss. BerlinGoogle Scholar
  9. Pannhorst R (1963) Der Insulindiabetiker und seine Fahrtauglichkeit im Kraftverkehr. Dtsch Med Wochenschr 14: 772Google Scholar
  10. Pell CA, D’Allonzo (1960) Sickness and injury experience of employed diabetics. Diabetes 9: 303Google Scholar
  11. Petersohn F (1968) Grundlagen der Beurteilung der Fahrtüchtigkeit und Entzug der Fahrerlaubnis aus ärztlicher Sicht. In: Wagner K, Wagner HJ (Hrsg) Handbuch der Verkehrsmedizin. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  12. Petrides P (1972) Wiener Med Wochenschr 4: 4Google Scholar
  13. Petzoldt R (1974) In: Diabetologie in Klinik und Praxis. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  14. Petersohn F (1979) Der Diabetiker als Kraftfahrer. In: Der Diabetiker im Beruf, 4. Aufl Schriftenreihe des Deutschen Diabetiker-Bundes e.V.Google Scholar
  15. Schmidt B, Leist J (1967) Erfassung, Berufsschicksal und Komplikationsrate werktätiger Diabetiker. Sozialmed Arbeitshyg 2: 209Google Scholar
  16. Wagner HJ (1968) Arztrecht im Rahmen der Verkehrsmedizin. In: Wagner K, Wagner HJ (Hrsg) Handbuch der Verkehrsmedizin. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  17. Ysander L (1971) Kranke und behinderte Kraftfahrer im Straßenverkehr. Z. Allgemeinmed/Landarzt47: 1108Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • G. Kurow

There are no affiliations available

Personalised recommendations