Phasen-Kontrast-Mikroskopie des Urinsediments

  • Herman J. de Voogt
  • Peter Rathert
  • Mathilde E. Beyer-Boon

Zusammenfassung

Bereits früher wurde dargelegt, daß die Phasen-Kontrast-Mikroskopie insbesondere für eine rasche Durchmusterung der Präparate geeignet ist. Wenn der Arzt mit der Methode der einfachen Urinuntersuchung im Helhcht-Mikroskop vertraut ist, kann er leicht rote und weiße Blutkörperchen sowie Bakterien voneinander differenzieren. Sehr oft kann man auch bereits epitheliale Zellen erkennen. Aufgrund der Kontrastlosigkeit können jedoch Details dieser Zellen nicht klar erkannt werden. Mit dem Phasen-Kontrast-Verfahren werden die Kontraste der Strukturen innerhalb der Zelle sowie der Zellmembran verstärkt, und durch die Anwendung einfacher Kriterien können normale und atypische Zellen voneinander unterschieden werden (Abb. 8 und 9). Es sei eine kurze Erläuterung des Prinzips des Phasen-Kontrast-Mikroskopes (Zernike, 1955) gegeben: Der Einschub einer ringförmigen Blende (Abb 10AI) in den Kondensor (C) und einer ringförmigen Phasenplatte (A2) in das Objektiv (B) resultiert in der Trennung von gebeugten (I) und nicht gebeugten (II) Lichtstrahlen. Die gebeugten Strahlen werden um ein Viertel Wellenlänge verzögert. Danach wirken sie wieder aufeinander ein mit nahezu derselben Amplitude, aber einer Phasendifferenz von Lambda/2. Das Ergebnis ist die Auslöschung durch Interferenz. Alle strukturellen Details des Objektes erscheinen dunkler als das umgebende Medium.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin · Heidelberg 1979

Authors and Affiliations

  • Herman J. de Voogt
    • 1
  • Peter Rathert
    • 2
    • 5
  • Mathilde E. Beyer-Boon
    • 3
    • 4
  1. 1.Department of UrologyAcademisch ZiekenhuisLeidenThe Netherlands
  2. 2.Medizinischen FakultätRheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule AachenDeutschland
  3. 3.Ziekenhuis DelftThe Netherlands
  4. 4.Het Leids Cytologisch LaboratoriumLeidenThe Netherlands
  5. 5.Abteilung UrologieKrankenanstalten DürenDeutschland

Personalised recommendations