Advertisement

Ulcus-Therapie pp 390-393 | Cite as

Konsequenzen

  • J. R. Siewert
  • A. L. Blum
Conference paper
  • 9 Downloads
Part of the Interdisziplinäre Gastroenterologie book series (GASTROENTEROLOG)

Zusammenfassung

Das peptische Ulcus ist eine morphologische Läsion der Schleimhaut. Die sicherste diagnostische Methode ist daher die morphologische Untersuchung mit Endoskopie und Biopsie. Endoskopische Kontrollen unter der Therapie sind beim Ulcus ventriculi ein integraler Bestandteil der Diagnosestellung, denn nur ein zeitgerecht heilender Defekt mit bioptisch beniger Narbe darf als benignes Ulcus angesehen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1978

Authors and Affiliations

  • J. R. Siewert
  • A. L. Blum

There are no affiliations available

Personalised recommendations