Zusammenfassung

Frühembryonal findet sich beidseits ventral eine streifenförmige Epidermisverdickung, die Milchleiste, die sich zurückbildet; nur an einer Stelle entwickelt sich ein Milchhügel (Mammaanlage) mit Abgrenzung durch eine Mesodermverdichtung (=Warzenzone). Im Verlauf der Milchleiste, die von der vorderen Axillarfalte bis zur Inguinalgegend reicht, können überzählige Brustwarzen (Polythelie), aber auch überzählige Mammae (Polymastie) vorkommen. Diese unterliegen den gleichen hormonellen Wachstumsimpulsen wie das normale Mammagewebe.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • M. Eder
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations