Advertisement

Zusammenfassung

KOLBE, der als erster eine brauchbare technische Synthese der Salicylsäure fand, machte auch 1874 zuerst auf deren antimikrobielle Wirkung und die Einsatzmöglichkeiten in der Lebensmittelkonservierung aufmerksam (426). Nachdem unmittelbar danach durch von HEYDEN eine Fabrik zur Herstellung von Salicylsäure erstellt worden war, begann man ausgehend von Deutschland Salicylsäure in der Konservierung von Bier und Fleisch zu verwenden. In den folgenden Jahren setzte sich Salicylsäure dann auch als Konservierungsstoff für weitere Lebensmittel durch. Bis in die 50er Jahre dieses Jahrhunderts ist sie ein in nennenswertem Umfang benutzter Konservierungsstoff geblieben; zuletzt ist sie noch in der haushaltsmäßigen Konservierung von Marmelade und anderen Obsterzeugnissen sowie Gurken verwendet worden. Heute ist Salicylsäure aus toxikologischen Gründen fast in allen Ländern verboten und wird so gut wie nicht mehr in der Lebensmittelkonservierung benutzt.

Synonyme

Deutsch:

o-Hydroxibenzoesäure

Englisch:

Salicylic acid, o-Hydroxibenzoic acid

Französisch:

Acide salicylique

Italienisch:

Acido salicilico

Spanisch:

Acido salicilico

Russisch:

Салициловая кислота

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Spezielle Literatur

  1. Schlenk, O.: Die Salicylsäure. Berlin: W.Saenger 1947Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • Erich Lück
    • 1
  1. 1.Hoechst AktiengesellschaftFrankfurt(Main) 80Deutschland

Personalised recommendations