Advertisement

Welche Organellen liegen im Zellplasma?

  • Peter von Sengbusch

Zusammenfassung

Unter Organellen versteht man die strukturellen Komponenten einer Zelle. Mit dem Lichtmikroskop ist, vor allem nach Färbung des Präparats, eine Reihe von Strukturen sichtbar, z.B. Kern, Vakuolen, Einschlüsse wie Kristalle, Öltröpfchen, Stärkekömer etc. Bei starker Vergrößerung findet man weitere Gebilde, etwa die Mitochondrien. Bei Pflanzenzellen fallen besonders die Zellwand und die Chloroplasten auf. Aus Experimenten heraus kann man auf das Vorhandensein weiterer Komponenten schheßen: so auf die Membranen (vgl. Plasmolyseversuch, Kapitel 10). Viele der Organellen einer Zelle sind nur mit dem Elektronenmikroskop erkennbar, da ihre Größe unter der Auflösungsgrenze des Lichtmikroskops (~0,2 µ) liegt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • Peter von Sengbusch
    • 1
  1. 1.Fakultät für BiologieUniversität BielefeldBielefeldDeutschland

Personalised recommendations