Chemische Bindung

  • Hans Peter Latscha
  • Helmut Alfons Klein
Part of the Heidelberger Taschenbücher book series (HTB, volume 171)

Zusammenfassung

Untersucht man Substanzen auf die Kräfte, die ihre Bestandteile zusammenhalten (chemische Bindung), so findet man verschiedene Typen der chemischen Bindung. Sie werden in reiner Form nur in wenigen Grenzfällen beobachtet. In der Regel überwiegen die Übergänge zwischen den Bindungsarten. Nachfolgend skizziert werden die ionische, die kovalente, die metallische, die koordinative Bindung (Bindung in Komplexen) sowie die van der Waals-Bindung einschließlich der hydrophoben Wechselwirkung. Die polare Atombindung und die daraus resultierende Wasserstoffbrückenbindung findet man auf S. 72.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • Hans Peter Latscha
    • 1
  • Helmut Alfons Klein
    • 2
  1. 1.Anorganisch-Chemisches InstitutUniversität HeidelbergHeidelberg 1Deutschland
  2. 2.Organisch-Chemisches InstitutUniversität KielKiel 1Deutschland

Personalised recommendations