Präoperative, operative und postoperative Hinweise

  • M. E. Müller
  • M. Allgöwer
  • R. Schneider
  • H. Willenegger

Zusammenfassung

Die Asepsis der Operationsräume muß gewährleistet sein. Dabei nützen Sachkenntnis und Disziplin der verschiedenen beteiligten Arbeitsteams — Ärzte, Schwestern, Pfleger — wesentlich mehr als technische Raffinessen. Die beste Kontrolle dieser Installationen und Maßnahmen liegt in der Infektionsrate, die bei Wahleingriffen und geschlossenen Verletzungen unter 2% liegen sollte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • M. E. Müller
    • 1
  • M. Allgöwer
    • 2
  • R. Schneider
    • 3
  • H. Willenegger
    • 4
  1. 1.Klinik für Orthopädie und Chirurgie des BewegungsapparatesBernSchweiz
  2. 2.Kantonsspital, Departement für ChirurgieChirurgischen UniversitätsklinikBaselSchweiz
  3. 3.BielSchweiz
  4. 4.AO InternationalBernSchweiz

Personalised recommendations