Zeitlicher Verlauf der Konzentrationen von Pharmaka in einem Mehrkompartimentsystem

  • Hans-Herbert Wellhöner
Part of the Heidelberger Taschenbücher book series (HTB, volume 169)

Zusammenfassung

Vorgegeben sei das sogenannte „Pharmakokinetische Grundmodell“:
CD, CB und CG seien die drei Kompartimente Depotgebiet, Blut und Gewebe. Es wird in diesem Modell weiter vorausgesetzt, daß die Bewegung des Pharmakons nur unidirektional vom Depotgebiet (Muskulatur, subcutanes Depot, Darminhalt) in das Blut erfolgt, daß die Elimination aus dem Blut gleichfalls unidirektional sei (also durch Metabolismus oder Ausscheidung ohne Rückresorption erfolge), daß aber die Bewegung zwischen Blut und Gewebe bidirektional erfolge.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1976

Authors and Affiliations

  • Hans-Herbert Wellhöner
    • 1
  1. 1.Pharmakologisches InstitutJustus Liebig-UniversitätGießenDeutschland

Personalised recommendations