Advertisement

Mutation und Rekombination

  • Konrad Bachmann

Zusammenfassung

Die ungeheure Anzahl verschiedener Allele, die sich im Genpool einer Population finden, sind durch Mutation entstanden. Im engsten Sinne ist eine Mutation der Austausch eines Basenpaares gegen ein anderes in der DNA, eine Punktmutation (9.04, 12.05–12.07). Mit elektrophoretischen Methoden sind Punktmutationen in großem Umfang experimentell nachweisbar geworden (23.06). Viele dieser Mutationen sind klinisch wichtig. Oft genug werden wichtige Allele in Medizin und Landwirtschaft aber nicht an direkten Genprodukten erkannt, sondern daran, daß eine Abweichung vom gewohnten Phänotyp Mendelschen Erbgang zeigt. Beispiele dafür haben wir bereits kennengelernt. Dabei ist es durchaus möglich, daß sich die eine oder andere dieser Mutationen nicht als Punktmutation, sondern als Chromosomenaberration herausstellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1976

Authors and Affiliations

  • Konrad Bachmann
    • 1
  1. 1.Arbeitsgruppe Biologie für MedizinerFakultät für Biologie der UniversitätHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations