Advertisement

Training pp 38-42 | Cite as

Prinzipien des Dauerleistungstrainings

  • H. Mellerowicz
  • W. Meller
Part of the Heidelberger Taschenbücher book series (HTB, volume 111)

Zusammenfassung

Sie werden mehr oder weniger dominierend von der aeroben Kapazität bestimmt, d. h. von der höchsten O2-Aufnahmeleistung des Körpers: Es sind Leistungen von mehr als ≈ 6 Minuten Dauer. Hierzu gehören:
  • Langstreckenlauf (> 2000–3000 m)

  • Schwimmen (> 800 m)

  • Kanu (10000 m)

  • Rudern (2000 m)

  • Radrennen (Straßenfahren, 100 km Zeitfahren, Steherrennen u. a.)

  • Skilanglauf

  • Eisschnellauf (> 5000 m)

  • Spiele: Fußball, Handball, Basketball, Hockey, Eishockey

  • Boxen

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1975

Authors and Affiliations

  • H. Mellerowicz
    • 1
  • W. Meller
    • 1
  1. 1.Institut für Leistungsmedizin, präventive und rehabilitive Sportmedizin1 Berlin 33Deutschland

Personalised recommendations