Advertisement

Extubation

  • Gunther Wolff
Chapter
  • 13 Downloads
Part of the Kliniktaschenbücher book series (KTB)

Zusammenfassung

Ist der Patient mit einem oralen Tubus intubiert, so kann er nur ungenügend schlucken. Der Rachenraum muß deshalb vor der Extubation minutiös saubergesaugt werden. Anschließend wird ein neuer steriler Katheter durch den Tubus in die Trachea vorgeschoben und der Tubuscuff durch Aspiration seines Inhaltes zum Kollabieren gebracht. Jetzt laufen die Flüssigkeitsmengen, welche noch zwischen Glottis und Tubuscuff retiniert waren, in die Trachea und können von dort abgesaugt werden. Darauf erfolgt die Extubation.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1975

Authors and Affiliations

  • Gunther Wolff
    • 1
  1. 1.Abteilung für Intensivmedizin’ Department für ChirurgieUniversität, Kantonsspital BaselBaselSchweiz

Personalised recommendations