Advertisement

Zusammenfassung

Die Haut dient der Anpassung des Organismus an die Umwelt; sie ist Schutzorgan zur Abwehr von Schädigungen (Wärme, Kälte, Strahlen, Säuren, Laugen, Giften, Bakterien, Pilzen und Schädlingen aus dem Tierreich). Sie ist Sinnesorgan für mehrere Sinnesqualitäten, wie Tastsinn, Schmerzsinn, Wärme- und Kälteempfindung. Sie ist bereits im Tierreich Organ der Repräsentation. Schließlich hat die Haut Funktionen im Rahmen des intermediären Stoffwechsels.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • G. K. Steigleder
    • 1
  1. 1.KölnDeutschland

Personalised recommendations