Advertisement

Das System: Die pflanzliche Zelle und ihre Kompartimente

  • Helmut Kindl
  • Günter Wöber
Chapter
  • 32 Downloads

Zusammenfassung

Biochemische Prozesse müssen im unmittelbaren Zusammenhang mit dem System gesehen werden, in dem sie in vivo ablaufen: der Zelle. Die Zelle ist daher der Ausgangspunkt und das Bezugssystem für unsere weiteren Betrachtungen. In vielen Fällen mages notwendig sein, Enzyme, Zellstrukturen oder andere Komponenten aus diesem Verband herauszulösen; erst dann können sie biochemisch untersucht und charakterisiert werden. In jedem Fall aber muß der Bezug zu dem ursprünglichen Zellsystem erhalten bleiben. Eine wesentliche Voraussetzung für die Definition einer Zelle als biochemische Funktions- und Informationseinheit leitet sich aus der Funktion der die Zelle umschließenden Membran (Plasmamembran, Plasmalemma) ab. Hier werden die Vorgänge innerhalb der Zelle von denjenigen der Umgebung abgetrennt; die Permeabilität dieser Membran entscheidet darüber, was in den Zellverband eindringen kann bzw. von diesem aktiv aufgenommen wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Die Zelle: Struktur und Funktion H. Metzner (Herausgeber), Wissenschaftl. Verlagsges., Stuttgart 1971Google Scholar
  2. Cells and Organelles A.B. Novikoff and E. Holtzman, Holt, Rinehart and Winston Inc., New York 1970Google Scholar
  3. The Nuclear Envelope: Current Problems of Structure and of Function R.R. Kay and I.R. Johnston, Sub-Cell. Biochem. 2, 127–166 (1973)Google Scholar
  4. Structure and Function of Chloroplasts M. Gibbs, Springer-Verlag Berlin, Heidelberg, New York 1971Google Scholar
  5. The Structure of Mitochondria E.A. Munn, Academic Press, London 1974Google Scholar
  6. Structure and Function of Plant Microbodies E.L. Vigil, Sub-Cell. Biochem. 2, 237–285 (1973)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1975

Authors and Affiliations

  • Helmut Kindl
    • 1
  • Günter Wöber
    • 1
  1. 1.Universität MarburgMarburg-LahnbergeDeutschland

Personalised recommendations