Advertisement

Teleologie, Funktionalanalyse und Selbstregulation

  • Wolfgang Stegmüller
Part of the Probleme und Resultate der Wissenschaftstheorie und Analytischen Philosophie book series (STEGMUELLER, volume 1)

Zusammenfassung

„Teleologie“ und „Finalität“ sollen im folgenden als Synonyma verwendet werden; ebenso die beiden Wendungen „teleologische Betrachtungsweise“ und „finahstische Betrachtungsweise”. Es handelt sich dabei um eine Deutung der Realität und des Weltgeschehens unter dem Zweckgesichtspunkt. Mit dem Thema „Teleologie“ betreten wir einen ebenso altehrwürdigen wie fast undurchdringhchen philosophischen Urwald. Sehr verschiedene Dinge sind in den vergangenen mehr als zwei Jahrtausenden unter dieser teleologischen Betrachtungsweise verstanden worden. Es wird daher zunächst vor ahem darauf ankommen, eine gewisse begriffliche Ordnung in die Materie hineinzubringen und die zum Teil völig heterogenen Probleme voneinander zu sondern. Die starke Belastung mit der philosophischen Tradition wird sich dabei als erschwerend auswirken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1969

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Stegmüller
    • 1
  1. 1.Philosophisches Seminar IIUniversität MünchenDeutschland

Personalised recommendations