Der Raman-Effekt

  • Karl Heinz Hellwege
Part of the Heidelberger Taschenbücher book series (HTB, volume 146)

Zusammenfassung

Der Raman-Effekt besteht im Auftreten von Rotations- imd Schwingungsfrequenzen im Streuspektrum einer gasförmigen, flüssigen oder festen Substanz. Im Experiment wird eine möglichst intensive und monochromatische Lichtwelle deren Frequenz von der Substanz nicht absorbiert wird, in die zu untersuchende Probe eingestrahlt. Das Spektrum des aus der Probe zur Seite gestreuten Lichtes wird (häufig bei einem Streuwinkel von π/2) spektroskopisch analysiert. Wir behandeln den Streuprozeß zunächst an einem klassischen Modell.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • Karl Heinz Hellwege
    • 1
  1. 1.Technische Hochschule DarmstadtDeutschland

Personalised recommendations