Advertisement

Frühkomplikationen nach Magenresektionen und Gastroenterostomien

  • H. Bross

Zusammenfassung

Im Rahmen der konvendonellen Resektionsverfahren ist mit typischen lokalen Frühkomphkationen zu rechnen (Tabelle 1). Die hohe Letalität dieser Störungen verpflichtet zur Beachtung bewährter prophylaktischer Prinzipien und therapeutischer Gesichtspunkte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Brandt, G., Kunz, H, Nissen, R.: Intra- und postoperative Zwischenfälle; ihre Verhütung und Behandlung. Stuttgart: Thieme 1965.Google Scholar
  2. 2.
    Brauner, G.: Die Chirurgie des Ulcus ventriculi und duodeni und die dabei auftretenden Frühkomplikationen am mittleren Krankenhaus. Chirurg 37, 193 (1966).PubMedGoogle Scholar
  3. 3.
    Bugyi, I., Bado, Z.,Tary, G.: Die unvermeidlichen tödhchen Komplikationen der Magenresektion. Chirurg 39, 277 (1968).PubMedGoogle Scholar
  4. 4.
    Fessler, A.: Beitrag zur Versorgung des unsicheren Duodenalstumpfes. Chirurg 35, 219 (1964).PubMedGoogle Scholar
  5. 5.
    Heberer, G., Stücker, F. J., Larena, A., Fuchs, K., Kallenberg, A.: Intra- und postoperative Zwischenfälle bei Operationen an Magen und Duodenum und die Ergebnisse der Korrektureingriffe. Langenbecks Arch. Chir. 320,269 (1968).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Hegemann, G.: Problematisches in der Chirurgie des Ma- gen-Duodenal-Geschwürs. Chirurg 35, 256 (1964).PubMedGoogle Scholar
  7. 7.
    Hegemann, G., Schaudig, H., Schnabelmaier, H.: Komphkationen nach Magenresektionen. Chirurg 36, 222 (1965).PubMedGoogle Scholar
  8. 8.
    Hentschel, M.: Variationen der Pankreasgang-Anatomie und Duodenalstumpfverschluß. Chirurg 39, 181 (1968).PubMedGoogle Scholar
  9. 9.
    Larena, A., Fuchs, K. Laufenberg, F.: Beurteilung und Behandlung der „hämorrhagischen Gastritis“ im Resektionsmagen. Bruns’ Beitr. khn. Chir. 217, 589 (1969).Google Scholar
  10. 10.
    Maurer, G.: Postoperative Pankreatitis. Langenbecks Arch. Chir. 292, 601 (1959).Google Scholar
  11. 11.
    Nissen, R., Hess, W.: Operationen am Magen und Duodenum. In: Breitner, B., Zukschwerdt, L., Kraus, H.: Chirurgische Operationslehre, Bd. 4, Teil 1. Wien-Innsbruck: Urban & Schwarzenberg 1958.Google Scholar
  12. 12.
    Späth, F., Kronenberger, L.: Die akuten Komplikationen und Korrekturoperationen nach der klassischen Resektionstherapie. Khn. Med. (Wien) 22, 16 (1962).Google Scholar
  13. 13.
    Szell, K.: Frühkomplikationen nach Magenresektionen. Auswertung von 2700 operierten Fällen. Z. ärztl. Fortbild. 61, 9 (1967).Google Scholar
  14. 14.
    Zenker, R.: Chirurgie des peptischen Geschwürs von Magen, Duodenum und Anastomose. Langenbecks Arch. Chir. 308, 335 (1964).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  15. 15.
    Zenker, R., Rueff; F.: Die Behandlung der massiven Magenblutung. Münch, med. Wschr. 107, 1642 (1965).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • H. Bross

There are no affiliations available

Personalised recommendations