Säure-Basen-Gleichgewicht

  • A. A. Bühlmann
Part of the Heidelberger Taschenbücher book series (HTB, volume 101)

Zusammenfassung

Ein Molekül oder ein Ion, das Protonen und damit auch H+ abgibt, wird als Protonendonator, als Säure bezeichnet. Ein Anion nimmt H+ auf, dissoziiert in wäßriger Lösung, gibt dann H+ ab und wird damit zur Säure.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Gamble, J. L.: Chemical anatomy, physiology and pathology of extracellular fluid. Cambridge (Mass.): Harvard University Press 1960.Google Scholar
  2. Pauli, H. G.: Die respiratorische Säure-Basen-Regulation in Physiologie und Klinik. Basel: Schwabe 1964.Google Scholar
  3. Truniger, B.: Wasser- und Elektrolyt-Fibel. 2. Aufl. Stuttgart: Thieme 1969.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • A. A. Bühlmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations