„Theoretischer Term“: ein paradoxer Begriff?

  • Wolfgang Stegmüller
Part of the Probleme und Resultate der Wissenschaftstheorie und Analytischen Philosophie book series (STEGMÜLLER SA, volume 2 / D)

Zusammenfassung

Im folgenden sei T eine beliebige Theorie mit der mathematischen Struktur S, d.h. diese Struktur werde durch das mengentheoretische Prädikat „x ist ein 5“ beschrieben. Es soll nun eine Schwierigkeit für die herkömmliche Vorstellung vom empirischen Gehalt einer Theorie geschildert werden, die zwar nicht auftreten muß, die jedoch immer auftreten kann, falls in der Theorie T-theoretische Terme vorkommen. Die vage Wendung „die Schwierigkeit kann auftreten“ ist unvermeidlich, da sie streng genommen im Kontext der Prüfung bzw. Im Bezüglich dieses Begriffs vgl. 5.c und S.d.Kontext der Bestätigung von Hypothesen auftritt und wir hier keine detaillierten Aussagen über die Natur der Prüfung und der Bestätigung machen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1973

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Stegmüller
    • 1
  1. 1.Philosophisches Seminar IIUniversität MünchenDeutschland

Personalised recommendations