Frühere Erkrankungen

  • Felix Anschütz
Part of the Heidelberger Taschenbücher book series (HTB, volume 94)

Zusammenfassung

Alle wichtigen bisher durchgemachten Erkrankungen und Körperstörungen müssen erfragt werden. Es sind besonders diejenigen gezielt zu erfragen, die erfahrungsgemäß zu chronisch rezidivierenden Störungen führen, z. B. die Gelbsucht, die Tuberkulose, der Gelenkrheumatismus, Nierenbeckenentzündungen, durchgemachte Operationen, Unfälle, Verwundungen, Hochdruck, Stoffwechselkrankheiten, wie Diabetes, Gicht usw. Die Unzuverlässigkeit des menschlichen Gedächtnisses und damit jeder Anamneseerhebung wird gerade dann immer wieder offenbar, wenn der Arzt gezielt nach durchgemachten Operationen gefragt, der Patient dies verneint hat und nun bei der körperlichen Untersuchung eine große Operationsnarbe am Abdomen entdeckt wird. Der Patient hat dann vergessen, daß ihm vor acht Jahren die Gallenblase herausoperiert wurde.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1973

Authors and Affiliations

  • Felix Anschütz
    • 1
  1. 1.Medizinischen KlinikStädtische Kliniken DarmstadtDeutschland

Personalised recommendations