Advertisement

Epireflexionen und Monocoreflexionen

  • Gerhard Preuß
Part of the Hochschultext book series (HST)

Zusammenfassung

Im vorangegangenen Kapitel haben wir gesehen, daß der Einbettungsfunktor Fe : KV einen Linksadjungierten besitzt, nämlich den Funktor ß: VK. Wir wollen jetzt die Situation, daß ein Eintettungsfunktor einen Linksadfungierten besitzt, allgemein studieren. Genauer wollen wir unter geeigneten Voraussetzungen für eine Kategorie C Bedingungen für eine Unterkategorie A von C angeben derart, daß der Einbettungsfunktor Fe : AC einen Linksadfungierten R besitzt. Zusätzlich werden wir fordern, daß die zugehörige natürliche Transformation u = (ux)x ∈|C|: I C Fe ° R nur aus Epimorphismen besteht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin-Heidelberg 1972

Authors and Affiliations

  • Gerhard Preuß
    • 1
  1. 1.1. Mathematisches InstitutFreie Universität BerlinDeutschland

Personalised recommendations