Advertisement

Eingriffe am Verdauungs-trakt und Urogenitalbereich

  • Roland Gädeke

Zusammenfassung

a) Indikationen:
  1. 1.

    Diagnostisch; zum Nachweis und zur Lokalisation von Passagehindernissen und Mißbildungen. Zur Gewinnung von Magen/Duodenalsekret für chemische Untersuchungen. Zur mikrobiologischen Diagnostik; z. B.: Lamblien im Duodenalsekret und Tuberkelbakterien bei Säuglingen und Kleinkindern aus verschlucktem Sputum.

     
  2. 2.

    Therapeutisch zur Sondenernährung bei Säuglingen und Schwerkranken, insbesondere bei Schluckhindernissen (z. B. Mundbodenphlegmone).

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1972

Authors and Affiliations

  • Roland Gädeke
    • 1
  1. 1.Universitäts-KinderklinikFreiburg i. Br.Deutschland

Personalised recommendations