Der Bedarf

Die Schwierigkeiten der Bedarfsbestimmung „Natürliche“ Ernährung
  • Hans Glatzel
Part of the Verständliche Wissenschaft book series (VW, volume 39)

Zusammenfassung

Ist die Frage nach dem Was? beantwortet, dann erhebt sich als zweites die Frage nach dem Wieviel? Wir sahen, daß der Mensch, wenn er seine Gesundheit und Leistungsfähigkeit erhalten will, eine Fülle von verschiedenartigen Nährstoffen zu sich nehmen muß und haben nun zu untersuchen, wieviel er von jedem Nährstoff braucht, wie groß, mit anderen Worten, sein Nährstoff bedarf ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturübersicht

  1. Cruickshank: Food and Nutrition. Baltimore 1945.Google Scholar
  2. Demole-Fleisch-Petitpierre: Ernährungslehre und Diätetik. Bern 1948.Google Scholar
  3. Ehrström: Die Diät- und Kostführung der nordischen Länder in historischer Beleuchtung. Acta medica scandinavica. 81, 583, 1934.Google Scholar
  4. Ehrström: Neue medizinische Untersuchungen auf Nord-Grönland 1948–1949. VI. Blutdruck, Hochdruck und Gefäßsklerose in Beziehung zu Kost und Lebensführung. Nord. Med. 44, 1823, 1950.Google Scholar
  5. Glatzel: Krankenernährung. Berlin-Göttingen-Heidelberg 1953.Google Scholar
  6. Glatzel: Ernährungskrankheiten. Handbuch der Inneren Medizin VI/2, 313. Berlin-Göttingen-Heidelberg 1954.Google Scholar
  7. Handbook of Nutrition. Herausgegeben von der American Medical Association. Chicago 1943.Google Scholar
  8. Keys-Brozek-Henschel-Mickelsen-Taylor: The Biology of Human Starvation. Minneapolis 1950.Google Scholar
  9. Lang-Schoen: Die Ernährung. Berlin-Göttingen-Heidelberg 1952.Google Scholar
  10. McLester: Nutrition and Diet in Health and Disease. Philadelphia 1949.Google Scholar
  11. Stepp-Kühnau-Schroeder: Die Vitamine und ihre klinische Anwendung. Stuttgart 1952.Google Scholar
  12. Zellweger-Adolph: Vitamine und Vitaminkrankheiten. Handbuch der Inneren Medizin VI/2, 687. Berlin-Göttingen-Heidelberg 1954.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. Berlin · Göttingen · Heidelberg 1955

Authors and Affiliations

  • Hans Glatzel
    • 1
  1. 1.FlensburgDeutschland

Personalised recommendations