Advertisement

Untersuchungen über den Fettstoffwechsel bei Lebercirrhosen nach Glucose- und Tolbutamidbelastung

  • K. Kopetz
  • P. Bottermann
  • K. P. Eymer
  • K. Schwarz
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 71)

Zusammenfassung

Erkrankungen der Leber gehen gehäuft mit Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels einher. Diese können sich sowohl in hypoals auch in hyperglykämischen Erscheinungen bemerkbar machen. Seit längerer Zeit ist bei Lebercirrhosen eine herabgesetzte Glucosetoleranz und eine reduzierte Insuhnempfindhchkeit bekannt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Fine, M. B., and B. H. Williams: Amer. J. Physiol. 199, 403 (1960).PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    McElroy, W. T., W. L. Siefert, and J. J. Spitzer: Proc. Soc. exp. Biol. (N.Y.) 104, 20 (1960).Google Scholar
  3. 3.
    Creutzfeldt, W., K. Wille und H. Kaup: Dtsch. med. Wschr. 87, 2189 (1962).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Bandle, P. J., C. N. Hales, P. B. Garland, and E. A. Newsholme: Lancet 1963 I, 785Google Scholar
  5. 5.
    Froesch, E. B., H. Bürgi, P. Bally und A. Labhart: 1. Tagung der Europäischen Gesellschaft für Diabetologie. Montecatini 1965.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1965

Authors and Affiliations

  • K. Kopetz
    • 1
  • P. Bottermann
  • K. P. Eymer
  • K. Schwarz
    • 1
  1. 1.II. Medizinische Klinik der Universität8 MünchenDeutschland

Personalised recommendations