Selektive Erniedrigung der intestinalen Lactase-Aktivität als Ursache gewisser Formen erworbener Milchintoleranz beim Erwachsenen

  • U. P. Haemmerli
  • H. J. Kistler
  • S. Auricchio
  • A. Prader
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 70)

Zusammenfassung

In den Jahren 1959 bis 1961 sind bei Kleinkindern mit chronischem Durchfall und Mangelernährung verschiedene Formen von kongenitaler Disaccharid-Malabsorption entdeckt worden. Bis jetzt sind bekannt: eine Lactose-Intoleranz, eine kombinierte Saccharose-Isomaltose-Intoleranz und, sehr selten, eine selektive Saccharose-Intoleranz. Es ist uns gelungen bei Erwachsenen ein klinisch gleichartiges Syndrom auf erworbener Basis nachzuweisen, und zwar eine Lactose-Malabsorption bei selektivem intestinalem Lactasedefekt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Haemmerli, U. P., H. J. Kistler, R. Ammann, T. Marthaler, G. Semenza, S. Aiiricchio, and A. Prader: Amer. J. Med. (Im Druck).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1964

Authors and Affiliations

  • U. P. Haemmerli
    • 1
    • 2
  • H. J. Kistler
    • 2
  • S. Auricchio
    • 2
  • A. Prader
    • 2
  1. 1.Kantonsspital, Med. Univ.-KlinikZürichDeutschland
  2. 2.ZürichDeutschland

Personalised recommendations