Advertisement

DPN- und TPN-spezifische Isocitrat-Dehydrogenasen als Indikatorenzyme für die oxydativen und synthetischen Stoffwechselwege

  • H. Goebell
  • B. Kadenbach
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 70)

Zusammenfassung

Die spezifische Funktion der Organe in ihren oxydativen und synthetischen Leistungen ist durch unterschiedliche Enzymmuster bedingt Ein Einblick in diese Beziehungen läßt sich an einem Reaktionsschritt des in den Mitochondrien lokalisierten Citratcyclus über das System der DPN- und TPN- spezifischen Isocitrat-Dehydrogenasen gewinnen. Die Oxydation von Isocitrat zu Alpha-Ketoglutarat erfolgt in den Mitochondrien einmal über die T-IDHi, wobei der Substratwasserstoff auf TPN übertragen wird. Zum anderen wirkt auf dieser Stufe die D-IDH mit Übertragung des Wasserstoffes auf DPN (2, 8). Von DPN wird der Wasserstoff in die energieliefernden Vorgänge an der Atmungskette und von TPN zu den synthetischen Prozessen transportiert (1, 6). Für die Regulation des Stoffwechsels ist es von Bedeutung, daß die oxydativen und synthetischen Wege über spezifische Veränderungen der Enzymspiegel durch Thyreoidhormone beeinflußt werden können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bücher, TH., u. M. Klingenberg: Angew. Chem. 70, 552 (1958).CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Goebell, H., and M. Klingenberg: Biochem. biophys. Res. Commun. 13, 209 (1963).Google Scholar
  3. 3.
    Goebell, H., and M Klingenberg: Biochem. biophys. Res. Commun. 13, 213 (1963).Google Scholar
  4. 4.
    Goebell, H., u. M. Klingenberg: Biochem. Z. 1964 (In Vorbereitung).Google Scholar
  5. 5.
    Kadenbach, B., H. Goebell, and M. Klingenberg: Biochem. biophys. Res. Commun 14, 335 (1964).Google Scholar
  6. 6.
    Klingenberg, M.: Symposium Ges. dtsch. Naturforscher und Ärzte, Rottach-Egern 1962, S. 29. Berlin-GöttingenHeidelberg: Springer 1963.Google Scholar
  7. 7.
    Pette, D., M Klingenberg, and Tu. Bücher: Biochem. biophys. Res. Commun. 7, 425 (1962).Google Scholar
  8. 8.
    Plaut, G. W. E., and K. A. Plaut: J. biol. Chem. 199, 141 (1952).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1964

Authors and Affiliations

  • H. Goebell
    • 1
    • 2
  • B. Kadenbach
    • 2
  1. 1.Med. Univ.-Klinik355 Marburg a. d. LahnDeutschland
  2. 2.MarburgDeutschland

Personalised recommendations