Advertisement

Untersuchungen über die Reaktivität der Myelopoese unter der Wirkung von Thio-Tepa

Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 68)

Zusammenfassung

Die im Laufe einer cytostatischen Therapie auftretende globale Knochenmarkinsuffizienz stellt eine lebensbedrohliche Komplikation dar. Im Rahmen dieses Geschehens kommt der myelopoetischen Insuffizienz als einem Teilfaktor der generellen Knoehenmarkinsuffizienz eine besondere Bedeutung zu, da eine celluläre antibakterielle Abwehr infolge des Fehlens der neutrophilen Granulocyten nicht mehr oder nur in einem geringen Maß vorhanden ist. Die bei einer bakteriellen Invasion zur Sofortreaktion befähigten neutrophilen Granulocyten des peripheren Blutes und des Knochenmarkes fehlen beim Zustandsbild der myelopoetischen Insuffizienz, die humorale Abwehr und die Zellelemente des reticulo-endothelialen Systems stellen im Vergleich zum granulocytären System den träger und unvollkommen reagierenden Rest der bakteriellen Abwehr dar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Berlin Heidelberg 1962

Authors and Affiliations

  • J. Zach
    • 1
  1. 1.Medizinische Universitätspoliklinik87 WürzburgDeutschland

Personalised recommendations