Advertisement

Serotonin und Kreislaufregulation

  • G. Budelmann
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 68)

Zusammenfassung

Durch das Serotonin kommt es als sog. enteropathische Reaktion zu einer auffälligen Verdickung der Intima der herznahen Venen mit Verstarrung des venösen Endrohres und des Endokards besonders des rechten Herzens. Der rechte Ventrikel ist der Ort des stärksten Serotoninangebotes. Die Pathogenese der typischen Herzveränderungen des Carcinoidpatienten, Kollagenisierung und Sklerosierung der Tricuspidalis und Pulmonalis, zeigt den gleichen Vorgang, der zur Fibrosierung des Bindegewebes in der Nachbarschaft des Primärtumors führt. Die Endokardfibrose entsteht unmittelbar durch Serotonineinwirkung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Berlin Heidelberg 1962

Authors and Affiliations

  • G. Budelmann
    • 1
  1. 1.Allgemeines Krankenhaus2 Hamburg-HarburgDeutschland

Personalised recommendations