Advertisement

Untersuchungen über Einflüsse des Nervensystems auf die Blutstillung

  • S. Witte
  • E. Schmid
  • K. Th. Schricker
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 68)

Zusammenfassung

Wenn man die Blutstillung unter dem Mikroskop im Tierexperiment beobachtet, so findet man folgende Reaktionen: Nach Durchschneidung eines größeren muskulären Gefäßes kontrahiert sich die verletzte Gefäßstelle konzentrisch. Innerhalb der ersten halben Minute entwickelt sich außerdem ein Plättchenthrombus, der sich pilzförmig extravasal vergrößert. Hierdurch wird das eröffnete Gefäßlumen zunehmend eingeengt, bis in spätestens 3 min der Plättchenpfropf impermeabel geworden ist und die Blutung steht. Anschließend sieht man am unverletzt gebliebenen Nachbargefäß, d. h. nach Venenverletzung an der begleitenden Arterie, nach Arteriendurchtrennung an der entsprechenden Vene, wie sich in Höhe des Plättchenpfropfes eine ringförmige Kontraktion ausbildet. Der wichtigste Faktor bei der Blutstillung ist nach unseren experimentellen Erfahrungen die Ausbildung eines genügend festen Plättchenthrombus. So manifestiert sich eine charakteristische Hämostaseinsuffizienz bei herabgesetzter Blutgerinnbarkeit darin, daß zwar eine Plättchenagglomeration an der Gefäßwunde entsteht, daß sie aber nicht ausreicht, um die Verletzungsstelle abzudichten. Die Blutungszeit ist infolgedessen auf mehr als 5 min verlängert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Schmid, E., u. S. Witte: Med. Welt 1962, 918.Google Scholar
  2. Witte, S.: Die biologische Bedeutung der Blutgerinnung beim Menschen. Med. Grundlagenforschung, Bd. III, S. 522. Stuttgart: Thieme 1960.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Berlin Heidelberg 1962

Authors and Affiliations

  • S. Witte
    • 1
  • E. Schmid
    • 1
  • K. Th. Schricker
    • 1
  1. 1.Medizinische Universitätsklinik852 ErlangenDeutschland

Personalised recommendations