Advertisement

Diagnostische Möglichkeiten mittels Bestimmung der Serum-Isocitronensäure-Dehydrogenase

  • D. Klaus
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 66)

Zusammenfassung

Im Rahmen von Untersuchungen über verschiedene Serumfermente interessierte uns, ob sich mit Hilfe der Bestimmung der Serum-Isocitronensäure-Dehydrogenase neue diagnostische Möglichkeiten ergeben. Die Isocitronensäure-Dehydrogenase (IDH) ist ein Ferment des Citronensäurecyclus, das die Dehydrierung der d-Isocitronensäure zu Oxalbernsteinsäure sowie anschließend deren Decarboxylierung zu α-Ketoglutarsäure katalysiert (7). Als Coferment dient TPN, als Aktivator ist Mn++ erforderlich. In verschiedenen tierischen Geweben und in der Hefe wurde noch eine weitere IDH nachgewiesen, die als Coferment DPN benötigt und deren pH-Optimum im Gegensatz zur TPN-spezifischen IDH ein schmales Maximum bei pH 6,5 aufweist (8). Die Aktivität dieser DPN-IDH beträgt in tierischen Geweben jedoch nur etwa 1/10 bis 1/30 der der TPN-IDH (8). Wolfson u. Mitarb. (13), die 1957 als erste IDH im Serum nachweisen konnten, zeigten, daß die Aktivität dieses Ferments im Serum bei akuten Hepatitiden deutlich, bei chronischer Hepatitis und bei Lebercirrhosen dagegen nur in einigen Fällen gering anstieg, während sich die Werte bei mechanischem Ikterus nicht veränderten. Diese Ergebnisse wurden später von Kerppola u. Mitarb. (6) sowie Schmidt u. Mitarb. (10) bestätigt.

IDH

Isocitronensäure-Dehydrogenase

MDH

Milchsäure-Dehydrogenase

GOT

Glutaminsäure-Oxalessigsäure-Transaminase

GPT

Glutaminsäure-Brenztraubensäure-Transaminase

AeDH

Äpfelsäure-Dehydrogenase

TPN

Triphosphopyridin-Nucleotid, oxydiert

DPN

Diphosphopyridin-Nucleotid, oxydiert

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Amelung, D., H. D. Horn und E. Schröder: Klin Wschr. 36, 963 (1958).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Baier, H.: Min. Wschr. 36, 569 (1958).CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Gerlach, U.: Klin Wschr. 37, 93 (1959).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Hartmann, F.: Verh. dtsch. Ges. inn. Med. 63, 213 (1957).Google Scholar
  5. 5.
    Hauss, W., U. Gerlach und E. Schürmeyer: Dtsch. med. Wschr. 83, 1310 (1958).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  6. 5a.
    Klaus, D.: Klin Wschr. 36, 207 (1958).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  7. 6.
    Kerppola, W., E. A. Nikkila and E. Pitkanen: Acta med. stand. 164, 357 (1959).CrossRefGoogle Scholar
  8. 7.
    Ochoa, S.: in Colowick, S. P., and N. O. Kaplan: Methods in Encymology, Vol. 1. New York: Academic Press Inc. 1955.Google Scholar
  9. 8.
    Plaut, G. W. E., and S. C. Sung: siehe 7.Google Scholar
  10. 9.
    Sterkel, R. L., J. A. Spencer, S. K. Wolfson and H. G. Williams-Ashman: J. Lab. clin. Med. 52, 176 (1958).PubMedGoogle Scholar
  11. 10.
    Schmidt, E., F. W. Schmidt und E. Wildhirt: Klin. Wschr. 36, 280 (1958); 37, 1221 (1959).Google Scholar
  12. 10a.
    Siebert, G., J. Dubin, R. G. Warner and G. W. Plaut: J. biol. Chem. 226, 965 (1957).PubMedGoogle Scholar
  13. 10b.
    Stranjord, P. E., K. E. Thomas and L. P. White: J. clin. Invest. 38, 2111 (1959).CrossRefGoogle Scholar
  14. 11.
    Waller, H. D., G. W. Löhr, F. Grignani und R. Gross: Thromb. et Diath. Haemorrhag. III, 520 (1959).Google Scholar
  15. 12.
    Wolf, H. P., G. Forster und F. Leuthardt: Gastroenterologia (Basel) 87, 172 (1957).CrossRefGoogle Scholar
  16. 13.
    Wolfson, S. K., and H. G. Williams-Ashman: Proc. Soc. exp. Biol. (N.Y.) 92, 231, (1957).CrossRefGoogle Scholar
  17. 14.
    Wolfson, K. J., J. A. Spencer, R. L. Sterkel and H. G. Williams-Asiiman: Ann. N.Y. Acad. Sci. 75, 260 (1958).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  18. 15.
    Zucker, M. B., and J. Borellt: Ann. N.Y. Acad. Sci. 75, 203 (1958).PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1961

Authors and Affiliations

  • D. Klaus
    • 1
  1. 1.Medizinische Klinik und PoliklinikTübingenDeutschland

Personalised recommendations