Die Niere bei chronischer Pathoproteinämie

  • G. Heuchel
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 66)

Zusammenfassung

Die hier mitgeteilten Untersuchungen befassen sich mit dem Verhalten der Niere bei langdauernder Pathoproteinämie. Insgesamt wurden über 200 Fälle mit Pathoproteinämie verschiedenen Grades und bei unterschiedlichen Grundkrankheiten dabei berücksichtigt. Vor allem handelte es sich um chronische Lebererkrankungen, chronische Infektions- und Stoffwechselkrankheiten sowie Tumoren. Unabhängig von der Grundkrankheit gingen wir bei unserer Untersuchungsreihe allein von dem Serumeiweißbild aus. Voraussetzung für die Einreihung war eine Albuminverminderung unter 40% bzw. eine Gamma-Globulinerhöhung auf über 30%.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1961

Authors and Affiliations

  • G. Heuchel
    • 1
  1. 1.Medizinische KlinikJenaDeutschland

Personalised recommendations