Advertisement

Ergebnisse der konservativen und operativen Behandlung bei 334 Hyperthyreotikern in den Jahren 1949 bis 1959

  • E. Grabener
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 66)

Zusammenfassung

Von 1949 bis 1959 wurden in der Medizinischen Universitätsklinik Kiel 25243 Kranke aufgenommen Bei 334 Patienten, also in 1,2% der Gesamtzahl, handelte es sich um hyperthyreotische Zustandsbilder. Da durch die Kriegseinwirkungen die früheren Krankengeschichten verlorengingen, sind wir nicht in der Lage, etwas darüber auszusagen, ob die Zahl der Hyperthyreotiker jetzt größer ist als vor 1939. Eindeutig zugenommen hat die Zahl der Schilddrüsenüberfunktionen seit 1949 gegenüber der Zeit von 1939 bis 1949. Von 334 Kranken waren 280 Frauen und nur 54 Männer Das Geschlechtsverhältnis entspricht demnach 5,2:1 und stimmt mit den Angaben von Sattler u. a. überein, die ein Geschlechtsverhältnis von 5,44:1 angeben. Der Erkrankungsgipfel lag bei den Frauen nicht, wie wir dies erwarteten, in den Jahren der hormonellen Umstellung, sondern zwischen dem 30. und 40. Lebensjahr. Bansi gibt eine erhöhte Morbidität für das 3. Lebensjahrzehnt, also zwischen 20 und 30 Jahren an. Die Männer erkrankten zumeist um ein Jahrzehnt später als die Frauen, also zwischen dem 40. und 50. Lebensjahre.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bansi, H.: Thyreotoxikosen und antithyreoidale Substanzen. Stuttgart: Thieme 1951.Google Scholar
  2. Bansi, H.: Thyreotoxikosen, in Hdb. d. i. Med., 4. Aufl. Berlin-Göttingen-Heidelberg: Springer 1955.Google Scholar
  3. Bricaire, H., J. Leprat: Die Behandlung der Basedow-Krankheit Dtsch. med. J. 9, 3 (1958).Google Scholar
  4. Dietrich, A.: Allgemeine Pathologie und pathologische Anatomie, Bd. II. Stuttgart: Hirzel 1948.Google Scholar
  5. Grab, W., H. K. Ober-Disse: Die medikamantöse Behandlung der Schilddrüsenerkrankungen. Stuttgart: Thieme 1959.Google Scholar
  6. Hoff, F.: Behandlung innerer Krankheiten, S. 316. Stuttgart: Thieme 1954.Google Scholar
  7. Miindnich, K., W. Mandl: Strumektomie und Stimmbandlähmung. Arch. klin. Chir. 283, 13–41 (1956).Google Scholar
  8. Reinwein, H.: Krankheiten des Stoffwechsels und der inneren Sekretion, Bd. I. Stuttgart: Thieme 1957.Google Scholar
  9. Rieder, W., H. U. Heyne: Die Behandlung der BAsEDowschen Krankheit unter besonderer Berücksichtigung der antithyreoidalen Substanzen und des Radiojods. Brun’s Beitr. klin. Chir. 196, 3 (1958).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1961

Authors and Affiliations

  • E. Grabener
    • 1
  1. 1.Medizinische Klinik und PoliklinikKielDeutschland

Personalised recommendations