Mineralbäder zur Prophylaxe

  • H. Reichel
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 64)

Zusammenfassung

Die Prävention hat die Aufgabe, Krankheiten zu verhüten. In des Wortes engster Bedeutung ist das Ziel nur durch eine Gesundheitserziehung zu erreichen, um die Entstehung jedes Krankhaften zu vermeiden. Die Übergänge von der vollen Gesundheit zu den ersten Anfängen einer Krankheit sind fließend. Sobald sie vermutet werden, müßte man folgerichtig von einer kurativen Medizin sprechen. Man pflegt aber die Zone der submorbiden Zustände mit zu der präventiven Medizin zu rechnen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Birkmayer-Winkler: Klinik u. Therapie d. vegetativen Funktionsstörungen. Wien: Springer 1951.CrossRefGoogle Scholar
  2. Bober: Med. Welt 1951, 9.Google Scholar
  3. Bock: Heilbad u. Kurort 1955, 12.Google Scholar
  4. v. Bracken, Reichel und Tietz: Die Medizinische 1952, 37.Google Scholar
  5. Brendel u. Gladewitz: Nach Schaefer: Acta neurovegetativa 4, 2 (1952).Google Scholar
  6. Gladewitz u. Marguth: Nach Schaefer: Acta neurovegetativa 4, 2 (1952).Google Scholar
  7. Hoff: Fieber. Unspezifische Therapie, unspezifische Abwehrvorgänge. Stuttgart: Georg Thieme 1957.Google Scholar
  8. Mark: Klinik und Therapie der vegetativen Dystonie. Wien: Springer 1954.Google Scholar
  9. Palme: Arch. physik. Ther. 5, 2 (1953).Google Scholar
  10. -Ärztl. Forsch. 8, 1 (1954).Google Scholar
  11. Reichel: Z. angew. Bäder-u. Klimaheilkunde 3, 5 (1956).Google Scholar
  12. -Arch. physik. Ther. 8, 5 (1956).Google Scholar
  13. -Z. angew. Bäder u. Klimaheilkunde 3, 3 (1957).Google Scholar
  14. -Allgemeine Balneologie, Bad Pyrmonter wissenschaftl. Abhandig., H. 50, 1958.Google Scholar
  15. Schaefer: Acta neurovegetativa 4, 2 (1952).CrossRefGoogle Scholar
  16. Siebeck: Verh. d. dtsch. Ges. inn. Med. München: J. F. Bergmann 1937.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1959

Authors and Affiliations

  • H. Reichel
    • 1
  1. 1.Balneologisches Institut des StaatsbadesBad PyrmontDeutschland

Personalised recommendations