Abortive enchondrale Dysostosen im Erwachsenenalter

Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 64)

Zusammenfassung

Unter dem Oberbegriff der polytopen erblichen enchondralen Dysostosen (p. e. D.) ist eine Anzahl generalisierter Entwicklungshemmungen des knorpelig präformierten Skelets zusammengefaßt, die sich im Bereich der Epiphysenfuge und des Epiphysenkerns befinden und daher mehr oder minder zu Wachstums- und Verknöcherungsstörungen führen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1959

Authors and Affiliations

  • H. Voth
    • 1
  1. 1.Medizinische UniversitätsklinikGöttingenDeutschland

Personalised recommendations