Advertisement

Vergleichende papierelektrophoretische Untersuchungen von Glykoproteiden und Proteinen bei der Hepatitis epidemica

  • R. A. Kühn
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 63)

Zusammenfassung

Seit dem Jahre 1930 sind uns — vor allem durch die Untersuchungen von Sørensen, Hewitt, Rimington und Macheboeuf — neben den bis dahin bekannten Eiweißkörpern wie Albumin, Pseudo- und Euglobulin sowie Fibrinogen auch die Glyko -und Lipo-Proteide bekannt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bergstermann, H.: Ärztl. Forsch. 8, 9 (1954).Google Scholar
  2. Hewitt, L. F.: zitiert nach Schultze.Google Scholar
  3. Hirsch, u. Cattaneo: Klin. Wschr. 35, 26 (1957).CrossRefGoogle Scholar
  4. Macheboeuf, M. A., u. G. Sandos: zitiert nach Schultze.Google Scholar
  5. Bimington, C.: zitiert nach Schultze.Google Scholar
  6. Schultze, H. E.: Das Ärztliche Laboratorium 1, 81 (1955).Google Scholar
  7. Sørensen, S. P. L.: zitiert nach Schultze.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von J. F. Bergmann 1957

Authors and Affiliations

  • R. A. Kühn
    • 1
  1. 1.Medizinische UniversitätsklinikJenaDeutschland

Personalised recommendations