Advertisement

Die Lähmungen an Hand und Arm

  • Georg Hohmann

Zusammenfassung

Die von der Poliomyelitis, der spinalen Kinderlähmung (Heine-Medin) verursachten Lähmungen an der oberen Extremität sind nicht so häufig wie die am Bein. Am Arm wird am meisten der Deltamuskel, der Biceps und Triceps betroffen. Dahingegen sind verhältnismäßig seltener Lähmungen an der Hand zu beobachten, am häufigsten von ihnen noch eine isolierte Lähmung des M. opponens pollicis. Freilich sehen wir auch hin und wieder ganz schwere Armlähmungen mit Lähmung aller Muskeln von der Schulter bis zu den Fingern, so daß der Arm ein totes Anhängsel des Körpers bildet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© J. F. Bergmann, München 1949

Authors and Affiliations

  • Georg Hohmann
    • 1
  1. 1.Orthopädischen Klinik MünchenOrthopädischen UniversitätspoliklinikDeutschland

Personalised recommendations