Advertisement

Therapeutische Implikationen für das Neurotrophin NGF

  • Rainer Hellweg
Part of the Monographien aus dem Gesamtgebiete der Psychiatrie book series (PSYCHIATRIE, volume 95)

Zusammenfassung

Seit einem guten Jahrzehnt erscheinen zunehmend präklinische Studien zum therapeutischen Einsatz von Neurotrophinen, insbesondere NGF. Diesen tierexperimentellen Studien zufolge lassen sich pathologische Folgen einer verminderten NGF-Verfügbarkeit in einer Vielzahl von Läsions- oder Krankheitsmodellen des PNS und ZNS durch Gabe von NGF sehr gut therapieren oder gar verhindern (Übersichten bei Vantini 1992, Lindsay et al. 1994, Scott und Crutcher 1994, Apfel und Kessler 1995, Yuen und Mobley 1995). Dabei kommen meist pharmakologische, d.h. supraphysiologische NGF-Dosen zum Einsatz (vgl. Kapitel 2.4 und 4.2.1). Der mögliche therapeutische Nutzen einer NGF-Behandlung soll gegenüber möglichen unerwünschten Wirkungen in den beiden folgenden Kapiteln (15.1 und 15.2) getrennt dargestellt und abschließend wiederum ein synoptischer Ausblick (Kapitel 15.3) gegeben werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, GmbH & Co. KG Darmstadt 2000

Authors and Affiliations

  • Rainer Hellweg
    • 1
  1. 1.Freie Universität Berlin Psychiatrische Klinik und PoliklinikBerlinDeutschland

Personalised recommendations